Fahrzeuge

Partyspaß auf über 18 Metern: MAN Discobus

April 09, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Der spezielle MAN Lion’s City GL sorgt für ungläubiges Staunen. Das MAN Bus Modification Center baute den Stadtbus zur exklusiven Discolounge aus, mit allem, was dazugehört. Etwa mit einer stylish eingerichteten Bar. Der Tresen verfügt über eine Schwenktür, drei Kühlschränke und eine Bierzapfanlage inklusive Bierfasskühler. Zudem gibt es hier ein DJ-Pult, über das die High-End Soundanlage mit eingelassenen Lautsprechern, Subwoofern und abnehmbaren Außenlautsprechern gesteuert wird. Getanzt werden kann auf der geräumigen Tanzfläche im Mittelteil des Busses.

Camper-Sondermodell zum 50. Jubiläum: Irmscher Vivaro ''Liner 68''

März 29, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Irmscher)

Das sportliche Engagement des Familienunternehmens Irmscher reicht zurück bis ins Jahr 1965. Damals gewann Firmengründer Günther Irmscher sen. auf einem NSU Prinz TT die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft. Zwei Jahre später siegte er auf dem gleichen Modell auch bei der Rallye Tour d’Europe. Im Jahre 1968 gründete Günther Irmscher die Irmscher Automobilbau GmbH & Co. KG. In einer Doppelgarage wurden die ersten Fahrzeuge für den Rennsport umgerüstet.

Holz-Hütten: Flex-Home

März 25, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Auch in Deutschland findet die „Tiny House“-Bewegung immer mehr Anhänger - und es gibt auch immer mehr Anbieter solcher Mini-Behausungen, wie etwa Wolfgang Huchler mit seinen Flex-Homes. Wörtlich übersetzt bedeutet „Tiny House“ etwa soviel wie „winziges Haus“. In den USA wird der Begriff sowohl für Immobilien wie auch für Häuschen auf Rädern verwendet. In Deutschland versteht man unter einem „Tiny House“ üblicherweise eine auf einem Trailer aufgebaute und damit mobile Hütte.

MAN eTGE-Produktion startet im Juli

März 23, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
Der neue eTGE soll zunächst im städtischen Lieferverkehr eingesetzt werden. (Foto: MAN)

MAN geht mit dem Vertrieb eines rein elektrisch angetriebenen Transporters einen weiteren Schritt Richtung emissionsfreier Ballungsräume. Der MAN eTGE trägt mit seinem Elektromotor den Ansprüchen des zukünftigen Verteiler- und Lieferverkehrs in Städten Rechnung. Mit einer Reichweite von bis zu 160 Kilometern und einer Zuladung von 950 bis 1.700 Kilogramm ist der elektrische MAN TGE je nach Zulassung (3,5- oder 4,25-Tonner) dafür bestens gerüstet.

Deutsch-Australische Kombination: Fernreisemobil Earthcruiser Explorer XPR

März 22, 2018 - 15:27
Veröffentlicht in:
(Foto: Earthcruiser)

Abseits der Millionen-Städte Sydney, Melbourne, Brisbane, Perth und Adelaide bietet Australien mehr als reichlich Platz für Abenteurer jenseits des Straßennetzes, etwa im australischen Outback. Das lässt sich wunderbar mit einem Earthcruiser bereisen, made in Australia.

VW: Ein Bus als Taxi mit Hybrid-Antrieb

März 19, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
Bereits 1977 plante Volkswagen ein Hybrid-Taxi auf T2-Basis. (Foto: Werk)

Wir schreiben das Jahr 1977. Jimmy Carter wird als 39-ster Präsident der USA vereidigt, die Deutsche Bundesbahn mustert im Oktober ihre letzte Dampflok aus, Sylvester Stallone erhält in Los Angeles den Oscar für seine Rolle in „Rocky“, David Bowie bringt sein legendäres Album „Heroes“ auf den Markt. Und Ken Olsen, Gründer der Computerfirma Digital Equipment Corporation, soll seine Vision über die künftige Datenverarbeitung formuliert haben: „Es gibt keinen einzigen Grund, warum irgendjemand einen Computer bei sich zu Hause haben möchte“.

Hymer präsentiert Wohnwagen in Las Vegas

März 15, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
Mit dem Edelstahl-Look sucht Hymer die optische Anlehnung an den erfolgreichen Airstream. (Foto: Werk)

Die Erwin Hymer Group North America, Inc. präsentierte ihre neue, leichte Wohnwagen-Baureihe in Las Vegas. Insgesamt waren mehrere hundert Händler und Verkäufer aus 125 Standorten Hymers Einladung ins Hotel Downtown Grand gefolgt. Dort wurden die Fahrzeuge präsentiert und deren Markteinführung mit einer Party, einem großen Abendessen und Unterhaltung.gefeiert.

Produktion der neuen Mercedes-Benz Sprinter ist angelaufen

März 09, 2018 - 11:27
Veröffentlicht in:
Die dritte Generation des Sprinters läuft sein Anfang März vom Band. (Foto: Werk)

Mercedes-Benz hat die ersten Sprinter der neuen Generation gebaut. Anfang März liefen die ersten Transporter mit Stern im Werk Düsseldorf vom Band. Im Juni 2018 erfolgt die Markteinführung des einzigen in Deutschland gefertigten Transporters seiner Klasse. Die Einstiegsversion des neuen Sprinter ist zu einem Nettopreis ab 19.990 Euro zu haben. Ab kommendem Jahr soll der Sprinter, den es jetzt auch mit Frontantrieb gibt, auch in einer Elektroversion zu haben sein. 

Der Strom-Zwerg

März 05, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Das erste, was am Tango auffällt, ist seine „Größe“. Das Teil ist gerade mal 257 Zentimeter lang und 152 Zentimeter hoch. Damit hat der Tango etwa die Abmessungen eines Smart, der ist ein paar Zentimeter länger. Der Knüller ist jedoch die Breite: Mit 99 Zentimetern ist er arg schmal geraten und kommt im Format einem Motorrad näher als einem Automobil. Eine Honda Goldwing ist breiter. Hübsch nebeneinander gestellt könnte ein amerikanischer Pick-Up also locker zwei, drei Tango T600 auf seiner Ladefläche transportieren.

Seiten

Fahrzeuge abonnieren