Fahrzeuge

Bimobil mit zwei Neuheiten zum Modelljahr 2016

August 03, 2015 - 08:21
Veröffentlicht in:
Der 240 LB ist die neue Kabine mit Längsbett von Bimobil. (Foto: Werk)

Der Pick Up- und Expeditionsmobil-Spezialist Bimobil aus Oberpframmern stellt den neuen EX 460 auf Basis des Fuso Canter 6C18 4WD auf der Düsseldorfer Messe vor. Konzipiert ist der Bimobil EX 460 als geländegängiges, fernreisetaugliches Allradmobil für bis zu vier Personen. Da der Fuso Canter leichter als die meisten Mitbewerber ist, kann Bimobil dem EX 460 bei 6,5 Tonnen Gesamtmasse trotz aufwändigem Auf- und Ausbau eine Nutzlast von fast zwei Tonnen mitgeben. Preis: Ab 134.000,- Euro.

Dethleffs Trend ST T6617 kurz vorgetellt

August 02, 2015 - 13:24
Veröffentlicht in:
Der Dethleffs Trend T 6617 wird durch ein neues Außendesign deutlich aufgewertet. (Foto: Werk)

Beim neuen Dethleffs Trend ST T6617 bestimmen ein gradliniges Design und moderne Farben das Äußere. Damit dürfte das Wohnmobil auch für viele jüngere Reisemobilisten interessant sein. Die Zuladung des 3,5-Tonners gibt Dethleffs in der Grundversion mit 700 Kilogramm an. Damit dürften die maximal vier Reisenden ausreichend Reserven auch für umfangreiches Urlaubsgepäck haben. 

Concorde erweitert die Credo-Baureihe

Juli 26, 2015 - 08:13
Veröffentlicht in:
Der Credo orientiert sich beim Interieur an den großen Linern. (Foto: Werk)

Gerade in der Liner-Klasse ist das Preisspektrum besonders groß, hier sind nach oben keine Grenzen gesetzt. Concorde bietet mit der Credo-Baureihe einen Einstieg in die Spitzenklasse zu einem relativ überschaubaren Preis. Neben den vier bereits bewährten Modellen kommen für die Saison 2016 zwei weitere Grundrisse hinzu. Zum einen der Credo 841 M mit Queensbett und Raumbad, zum anderen der 841 L mit großer Sitzgruppe sowie optionalem Barsitz und ebenfalls mit Raumbad.

Forster bietet ab 2016 auch Vollintegrierte an

Juni 07, 2015 - 18:29
Veröffentlicht in:

Mit der Marke Forster wollte die Trigano-Gruppe eine günstige Einsteigermarke etablieren, die das Portfolio von Eura Mobil und Karmann nach unten abrundet. Das Konzept ist aufgegangen, der Absatz der Mobile aus dem Hause Forster hat sich gut entwickelt. Zur Saison 2016 greift Forster nun in der Königsklasse an und erweitert sein Programm um Vollintegrierte. Auch hier gilt der Grundsatz: gute Qualität zu günstigen Preisen. Der Einsteig beginnt bereits ab 58.990,- Euro.

Seiten

Fahrzeuge abonnieren