Highend-Reisemobil: Vario Perfect 1000 auf Mercedes-Benz Actros 1835 LL

Highend-Reisemobil: Vario Perfect 1000 auf Mercedes-Benz Actros 1835 LL

25. März 2020 Aus Von Gerhard Prien

(Foto: Vario mobil)Variomobil fertigt als inhabergeführtes Familienunternehmen seit 1983 im Osnabrücker Land individuelle Reisemobile der Luxusklasse und Businessfahrzeuge. Neuestes Produkt ist der zehn Meter lange Vario Perfect 1000, ausgestattet mit Slide-Out, Pkw-Garage und einer eigenen Ladestation für E-Bikes.

Es soll keiner sagen, dass es manchen Textern an Humor fehle. Denn anders als mit einer ganz gehörigen Portion Humor kann mal es wohl kaum erklären, wenn ein Reisemobil auf der Basis eines vollluftgefederten Mercedes-Benz Actros 1835 LL mit zehn Meter Aufbaulänge als „handlich“ und „wendig“ bezeichnet wird. Aber vielleicht ist auch das, wie so vieles im Leben, einfach relativ. Im Vergleich zu einem Sattelzug – oder gar einem Öltanker – ist der neue Vario Perfect 1000 ja nun wirklich „handlich“.

Sei es wie es sei, seit mehr als drei Jahrzehnten 30 Jahren baut Vario Mobil Reisemobile. Große Reisemobile. Und nun bringen die Bohmter ihren Perfect IV – also die vierte Perfect-Generation – an den Start. Basis ist ein Mercedes-Benz Actros 1835 LL mit 260 kW / 354 PS und einem zulässigen Gesamtgewicht von 18 Tonnen.

Selbsttragende Karosserie

Die neue CAD-gestützt entwickelte Karosserie wurde weiter perfektioniert. Die selbsttragende Sandwichkonstruktion in GfK-Bauweise besitzt nun gerade Außenwände (Foto: Vario mobil)und eine neue Panorama-Windschutzscheibe. Diese ist erstmals in die Karosserie eingeklebt, was die Steifigkeit der Karosserie nochmals erhöhen soll. Die sehr große Panorama-Windschutzscheibe wird in einer speziellen Solar-Protektion-Ausführung hergestellt und soll die UV-Strahlung um bis zu 56 Prozent reduzieren.

Neben dem optionalen „glasART“ Fensterband mit isolierten Hartglas-Ausstellfenstern fällt die Frontpartie des 380 cm hohen Reisemobils ins Auge. Sie nimmt bewährte Stilelemente der dritten Perfect-Generation auf. Der Perfect 1000 verfügt zudem über einen pneumatisch dichtenden Wohnraumerker und eine Pkw-Garage für einen Smart mit einem automatischem Einzug auf einer frei tragenden Plattform.

Typisch – das  “bentART” Interieur

(Foto: Vario mobil)Das Interieur „bentART“ Design ist von Hand in amerikanischem Nussbaum-Edelholzfurnier gefertigt. Die Ausstattungslinie besticht durch sanft gerundete Form und bringt die helle Leder-Wohnlandschaft mit den Comfort Chairs zur Geltung. Der Wohnraum wird durch ein Mikroprozessor-gesteuertes Lichtsystem in Szene gesetzt. Es soll mit Memory-Lichtszenen und diversen Dimmfunktionen für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen. Das Bad bietet eine Waschtischanlage, indirekte Beleuchtung und ein integriertes Waschbecken. So viel Luxus hat seinen Preis: Ab 554.340 Euro ist ein Vario Perfect 1000 zu haben.

Weitere Infos: www.vario-mobil.com

 

Vario Perfect 1000 – Technische Daten
Abmessungen:  9.999 mm lang, 2.520 mm breit, 3.800 mm hoch
Chassis: Mercedes-Benz Actros 1835 LL
Leistung: 260 kW / 354 PS
Zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg
Tank-Kapazitäten: 180 Liter Diesel, 25 Liter AdBlue, 400 Liter Frischwasser, 300 Liter Abwasser, 250 Liter Fäkalien
Sonstiges: individuelle Grundrisse, zwei bis vier Schlafplätze, Interieur bentART, cubeART, glasART Design, ausfahrbare Slide Out Erkertechnik, Pkw-Garage, Sicherheitsassistenzsysteme serienmäßig
Grundpreis:  EUR 554.340 Euro