Zum Wintercamping an die Ostseeküste

Zum Wintercamping an die Ostseeküste

12. Januar 2020 Aus Von admin

Der Campingurlaub an der mecklenburgischen Ostseeküste wird zunehmend zum ganzjährigen Vergnügen. Immer mehr Campingplätze entlang der Küste haben in der kalten Jahreszeit geöffnet. Fast 50 Prozent aller Plätze zwischen Lübecker Bucht und der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst öffnen ihre Schranken inzwischen auch im Winter und bieten attraktive Angebote, die nicht nur hartgesottene Wohnmobilisten ansprechen.

„Saunen, hauseigene Wellness-Oasen oder beheizte Indoor-Spielplätze machen neugierig und sorgen für Wohlbehagen im Winter – sowohl bei passionierten Campern als auch bei Camping-Neulingen“, sagt Anett Bierholz, Geschäftsführerin des Verbandes Mecklenburgischer Ostseebäder e. V.

„Unbedingt einplanen sollten Wintercamper einen Tagestrip in die nahegelegenen Hansestädte Rostock oder Wismar, wo Stadtführungen mit Glühweinumtrunk, einmalige Konzerte in historischen Backsteingemäuern oder Eislaufabenteuer an der Kaikante warten“, so Bierholz weiter.

Strand & Wellness

Wer sich neben ausgiebigen Spaziergängen am leeren Strand und winterlichen Grillabenteuern ausgiebig verwöhnen lassen will, findet im Campingpark Rerik ein passendes Angebot. Im Wellness-Haus machen ausgebildete Yoga-Lehrer und Ethnomediziner bei Massagen, Yoga-Kursen oder Rücken-Fit-Übungen müde Körper wieder munter, bevor es anschließend dick eingemummelt vor den Kamin im Bistro oder zum gemütlichen Leseabend in den Wohnwagen geht. Das passende Buch erhalten Gäste in der hauseigenen Tausch-Bibliothek. Perfekt für Langzeitcamper, die für ihren Stellplatz bis zum 31. März 2020 nur 350,00 Euro zahlen.

Im Ostseecamping Ferienpark Zierow direkt am naturbelassenen Strand der Wismarbucht erwarten mobile Urlauber neben einem kostenfreien Brötchen-Service sogar ein Schwimmbad mit Wellness- und Saunalandschaft sowie eine Physiotherapie-Abteilung. Kinder vergnügen sich in Willys Watthaus, einer riesigen Spielwelt mit Bällebad, Kletteranlage, Rutschen und Malecke. Ein fünftägiges Winterarrangement für die ganze Familie (max. 2 Kinder) inklusive Strom und Saunanutzung ist ab 129,00 Euro buchbar.

Sollte es im Zelt oder Wohnwagen dennoch einmal zu ungemütlich werden, bieten viele Campingplätze kuschelwarme Alternativen: Beheizbare Mobilheime oder Chalets, wie etwa im Regenbogen Camp Boltenhagen oder mehrfach prämierten Campingpark Kühlungsborn, sorgen auch bei Minusgraden für wohlige Momente an der winterlichen Ostseeküste. Eine Auswahl an Wintercamping-Angeboten und -Arrangements ist im Internet zu finden.
Info: www.ostseeferien.de