Neues AL-KO Kundencenter

Neues AL-KO Kundencenter

19. Mai 2020 Aus Von Jörg Nullmeyer

Der Technologiekonzern AL-KO Vehicle Technology eröffnet Anfang Juni 2020 ein Kundencenter im niederländischen Nieuw-Vennep. Damit baut das Unternehmen sein europäisches Netzwerk von Kundencentern mit der sechsten Niederlassungen weiter aus. Das neue Kundencenter befindet sich 35 Kilometer südlich von Amsterdam auf einer Fläche von 1.600 Quadratmetern. Neben der Werkstatt und einem Ausstellungsraum stehen drei Wohnmobilstellplätze mit Stromanschluss im Freien zur Verfügung.

„Mit dem neuen Benelux-Kundencenter in Nieuw-Vennep erweitern wir nicht nur unser Leistungsspektrum in den Niederlanden, sondern sind auch für unsere Kunden in den Nachbarländern Belgien und Luxemburg besser zugänglich“, sagt Guido Kovermann, Senior Vice President After Sales und Customer Center bei der AL-KO Fahrzeugtechnologiegruppe. “Gleichzeitig freuen wir uns darauf, mehrere hochqualifizierte Mitarbeiter für den neuen Standort einzustellen.”

Umfangreiche Service- und Produktpalette

Das neue Kundencenter bietet Besitzern von Reisemobilen, leichten Nutzfahrzeugen und Anhängern ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen und Produkten der Marken AL-KO und Sawiko. Neben den klassischen Wartungs- und Reparaturarbeiten am Fahrgestell umfasst das Leistungsportfolio auch die Installation von Feder- und Stützsystemen sowie Komfort- und Fahrerassistenzsystemen. Fahrzeuge mit AL-KO Fahrgestell und Achse profitieren natürlich von der Ausführung aller Sonderarbeiten in der Qualität des Originalherstellers. Elektronik wie ein Kurbelschutzsystem für Wohnwagen kann ebenfalls montiert werden. Zusätzlich können beispielsweise Fahrradträger, Anhängerkupplungen oder Motorladehilfen für Wohnmobile installiert werden.

Hilfe auch für deutsche Kunden

(Foto: AL-KO)Um die Arbeiten schnell und zuverlässig ausführen zu können, stehen in der Werkstatt zwei Hebebühnen für Fahrzeuge und Anhänger zur Verfügung. Ein Anhängerbremsentester und einige der modernsten Maschinen vervollständigen die Werkstatt. Das neue AL-KO-Kundencenter in den Niederlanden bietet Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum. Eine Lounge oder das kostenlose WLAN sind Beispiele dafür. Neben den aktuellen Produkten bietet der Showroom auch einen direkten Blick auf die Werkstatt und damit auf die Umbauarbeiten. Ein Display mit Produkten wie Manövrier- oder Federungssystemen rundet das Sortiment ab.

Für deutsche Kunden ist bei Garantie oder Gewährleistung zunächst der entsprechende deutsche Händler der erste Ansprechpartner. Wer während seines Urlaubs in den Niederlanden ein technisches Problem mit Produkten von AL-KO oder Sawiko hat, kann sich jetzt vor Ort an das neue Kundencenter wenden. Im Notfall können dort auch Gewährleistungen abgearbeitet werden, wie AL-KO auf Nachfrage dem Camper Journal bestätigt hat.

Termine können jetzt vereinbart werden

Das neue AL-KO-Kundencenter in Nieuw-Vennep vergibt bereits Werkstatt-Termine für den Zeitraum ab dem 1. Juni 2020. Anfragen können per E-Mail an die Adresse customerscenter@alko-tech.com oder per Telefon unter +31 252 744 200 erfolgen. Ein Online-Termin-Tool wird spätestens bei Eröffnung des Kundencenters verfügbar sein.

Weitere Infos: www.alko-tech.com/nl/klantencentrum