Bücher & Apps

Das Bilder-Buch: ''Drive Your Adventure''

April 27, 2018 - 14:32
Veröffentlicht in:
(Fotos: Bertrand Lanneau/Knesebeck Verlag)

Reisemobile sind gerade „in“, vor allem kleinere, kompakte und handliche Modelle. Nicht nur bei älteren Campern, sondern auch und gerade bei jüngeren Reiselustigen. Die fahren - im besten Wortsinne - ab auf Vans. Und auf Vanlife. Also auf reisen, leben und auch arbeiten mit und in einem Campingbus. Etliche von ihnen schreiben während ihrer Reisen Blogs oder Bücher. Manche davon sind langweilig, mache sind toll. Etwa dieses: „Drive Your Adventure“.

An Küsten und Flüssen: „40 Deutsche Leuchttürme“

März 18, 2018 - 14:13
Veröffentlicht in:
Auch für Landratten geeignet - das Buch ''40 Deutsche Leuchttürme''. (Foto: Verlag)

Es gibt Bücher, die man eigentlich nicht besprechen sollte. Vor allem dann, wenn es um Ausflugsziele geht. Denn man läuft immer Gefahr, dass diese dann künftig möglicherweise arg überlaufen sein könnten. So geht es vielleicht auch den 40 deutschen Leuchttürmen, die ein gleichnamiges Büchlein aus dem Delius Klasing Verlag vorstellt.

Neue ADAC Camping- und Stellplatz-App zum Einführungspreis

März 12, 2018 - 17:18
Veröffentlicht in:
Die App in der iOS Variante. (Foto: ADAC)

Alle Informationen schnell zur Hand: Mit der benutzerfreundlichen ADAC Camping- und Stellplatzführer App 2018 ist die digitale Urlaubsplanung zuhause und unterwegs jetzt noch einfacher.Die neue Version bietet detaillierte Platzinformationen von über 8.700 Campingplätzen und 7.300 Stellplätzen in Europa und erstmalig auch aktuelle 360-Grad-Bilder von fast 1.000 Plätzen. Mit der direkten Anbindung an installierte Navigationsapps und den Nutzerbewertungen durch ADAC Mitglieder liefert die App ein komplettes Rundum-Paket für alle Camper und Wohnmobilisten.

Das Bilder-Buch: ''Otto''

Februar 01, 2018 - 14:45
Veröffentlicht in:
Der Untertitel beschreibt die spannende Reisegeschichte von Otto. (Foto: Verlag)

Otto ist Weltrekord-Halter - und Star des Buches, das sich um ihn und die mit ihm unternommene Reise dreht. Frauen geben ihren Autos Namen. So ist es auch bei Otto. Den Mercedes-Benz 300 GD hat Christine, die Ehefrau von Gunther Holtorf, liebevoll „Otto“ getauft. Für Holtorf, den ehemaligen Pilot und Luftfahrt-Manager, ist sein blauer 300 GD „das“ Expeditionsmobil schlechthin. Er muss es wissen, schließlich ist Otto ein echtes Marathon-Mobil.

Seiten

Bücher & Apps abonnieren