Zusatzluftfederung für MAN TGE und Volkswagen Crafter

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Zusatzluftfederung für MAN TGE und Volkswagen Crafter

Oktober 12, 2017 - 07:53
Veröffentlicht in:

Rund fünf Monate nach der Einführung einer Vollluftfederung für den Volkswagen Crafter und den MAN TGE, stellt VB Airsuspension nun das Zusatzluftfedersystem VB-SemiAir vor.

Nicht immer muss es eine Vollluftfeder sein. Wer aber mit ständig wechselnden Beladungen und hohen Lasten zu tun hat, sollte die Fahrzeugfederung auf die jeweilige Situation anpassen können.

Sind die Fahrzeuge schwer beladen, hängen sie an der Rückseite durch, was Stabilität und Fahrverhalten beeinträchtigt. Mit den Zusatzluftfedersystemen von VB Airsuspension kann die Federung manuell oder automatisch eingestellt werden. Da die Systeme die bestehende Federung unterstützen, wird der Federweg während der Fahrt verlängert. So verbessert die Zusatzluftfederung den Fahrkomfort unterwegs.

Für Volkswagen Crafter und MAN TGE hat VB Airsuspension jetzt ein Zusatzluftfedersystem namens VB SemiAir System vorgestellt. Das System ist derzeit für Modelle mit Vorderradantrieb und einer technisch zulässigen Gesamtmasse von drei bis vier Tonnen erhältlich. Sätze für die übrigen Antriebsvarianten befinden sich noch in der Entwicklung.

Weitere Vorteile des VB-SemiAir-Systems:
  • Federkraft kann angepasst werden
  • Vergleichsweise günstig
  • Unkomplizierte Montage („Plug-and-Play“)
  • Schutz von Aufbau, Innenraum und Ladung vor Schäden
  • Schwere Beladung äußerlich nicht mehr sichtbar
  • Geringere Belastung der Stoßdämpfer
Das Zusatzluftfedersystem ist in drei Varianten erhältlich:

VB-SemiAir-Basissatz
Das VB-SemiAir-Basissystem umfasst zwei Luftbälge, Befestigungsmaterial und zwei Füllventile. Das System muss mit einer externen Luftversorgung, z. B. einer Reifenfüllanlage, auf Druck gebracht werden.

VB-SemiAir-Komfortset
Das VB-SemiAir-Komfortsystem umfasst das VB-SemiAir-Basissystem sowie ein Bedienteil mit zwei Manometern, zwei Hoch-/Tiefschaltern und einem leistungsstarken, soliden Kompressor. Mit den Schaltern kann das Fahrniveau des Fahrzeugs angepasst werden. Die Luftbälge werden dabei optimal befüllt. Und die Manometer geben den Druck (in Bar) in den Luftbälgen genau wieder.

VB-LevelAir
Die VB-LevelAir umfasst das VB-SemiAir-Basissystem und eine automatische Höhenregelung. Das bietet mehr Benutzerfreundlichkeit unterwegs, weil sich der Fahrer nicht um die Bedienung des Systems kümmern muss. Die VB-LevelAir sorgt immer für das richtige Fahrniveau des Fahrzeugs und den richtigen Druck im System.

Info: www.vbairsuspension.de