Zack - der pfiffige Designer-Grill ohne Schraube und Schnick-Schnack

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Zack - der pfiffige Designer-Grill ohne Schraube und Schnick-Schnack

April 28, 2016 - 08:39
Veröffentlicht in:

Zack aufgestellt und flach wie ein Brett für den Transport. Die Grillsaison kann beginnen mit dem witzigen Edel-Grill von Zack - der Grill. 

"Zack - der Grill" ist ein platzsparender Steckgrill mit edlem Design. (Foto: Werk)

Der neue standfeste, steckbare und transportable "Zack - der Grill" ist langlebig, Spülmaschinen geeignet und verzichtet auf Rost und Schraube. Der Clou: Die Verpackung besteht aus zwei hochwertige Holzplatten, die sich bestens als Schneidbrett und als Unterlage eignen und durch eingearbeitete Griffe (Handschmeichler) einen hohen Tragekomfort bieten. Zusammengehalten werden die Platten durch einen orangefarbenen Spanngurt (leicht im Gras zu sehen).

Fünf Einzelteile aus massivem 2,5 Millimeter Edelstahl lassen sich ohne Schrauben und Werkzeug ineinanderstecken. Ob in der Packtasche, im Reisemobil-Stauraum, im Picknickkorb oder in einer Aktentasche, der Grill benötigt wenig Stauraum. Aufgrund seines festen Standes eignet er sich besonders gut für windige Plätze am Stellplatz, am Strand, auf einer als Grillplatz ausgewiesenen Wiese oder einfach für den Balkon.

Der gut aussehende Grillmeister für Wurst, Gemüse, Fisch und Fleisch verfügt über einen Brennraum von 1,2 Litern und kommt deswegen schon mit einer kleinen Menge Holzkohle aus. Damit Grillgut nicht mehr in die Kohle fällt, hat der Designer mitgedacht und die Streben mit 5,5 Millimeter besonders breit gestaltet. Auch der Abstand von Roststrebe zur nächsten beträgt nur sieben Millimeter. Material und Strebenbreite bewirken, dass die Wärmeleitung optimal und das Grillergebnis perfekt sind.

Die Luftzufuhr erfolgt durch die Durchbrüche an den Längs- und Querseiten. Hier ist auch der Name des Grills eingelasert. Das Fertigungsverfahrens durch präzisen Laserschnitt macht diese Schriftzüge auch individuell (ab 50 Stück) gestaltbar und eignet sich für eine Individualisierung zum Beispiel mit bestimmten Firmenschriftzügen.

Entwickelt und realisiert wurde der Edelstahl-Grill vom Industrie Designer Philipp Sack, der sich mit außergewöhnlichen Ideen und Projekten im Investitionsgüterbereich einen Namen gemacht hat. Hergestellt wird der Grill von einem Hightech Unternehmen in Berlin Adlershof, das sich auf Laserschnitt spezialisiert hat. Die Spanngurte sind Maßanfertigungen eines sächsischen Betriebes und die Fertigung der Holzbrettchen und der Versand des Grills werden durch die Berliner Werkstatt für Menschen mit Behinderung realisiert.

In Kürze werden weitere Zusatzteile produziert: Halterung für Fahrräder und für eine Schiffs- Reling, sowie eine Grillzange. 

Info: zack.pr-ide.de

Info

Flach-Steckgrill „Zack - der Grill “ aus Edelstahl
5 Einzelteile aus Edelstahl 2,5 mm
Gewicht: 4.1 kg
Höhe 225 mm
Rost: 200 x 290 mm mit 5,5 mm Edelstahl-Streben im Abstand von 7 mm
1,2 l Brennraum
stabiles Grillgestell zum Stecken mit Rost
Spülmaschinen geeignet
Geringer Stauraum
Hoher Transportkomfort durch Haltegriffe
Der Grill kostet 159,59 Euro, mitgeliefert werden ein Gurt und vier Federstecker