TomTom bietet personalisierte Verkehrsmeldungen

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

TomTom bietet personalisierte Verkehrsmeldungen

Februar 12, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

TomTom kündigt die Markteinführung von TomTom Audio Traffic an, einem neuen System für personalisierte Verkehrsmeldungen.

TomTom will mit seiner Live Traffic Analyse den Verkehrsfunk revolutionieren. (Foto: Werk)

TomTom will die Verkehrsmeldungen revolutionieren. Üblicherweise werden diese Meldungen nur halbstündlich zusammen mit den Nachrichten im Radio übertragen. Besserung bringt hier der DAB+ Standard, bei dem spezielle Sender die Meldungen in Endlosschleife senden. Der Nachteil ist, dass diese Meldungen meistens auf das jeweilige Bundesland beschränkt sind.

Mit TomTom Audio Traffic will der Spezialist für Navigationsgeräte jetzt personalisierte Verkehrsmeldungen anbieten. Zukünftig sollen so nur Meldungen übertragen werden, die für die eigene Route relevant sind. Eine weitere wichtige Neuerung ist, dass die Verkehrsnachrichten vorgelesen werden, anstatt auf einem Navigationsgerät angezeigt zu werden. So wird der Fahrer so wenig wie möglich abgelenkt. Er kann beide Hände am Lenkrad belassen und den Blick weiter auf den Verkehr richten, was zu einem sichereren Fahren beiträgt.

TomTom Audio Traffic, das mit dem Multimedia-Experten Duel aus Italien entwickelt wurde, basiert auf TomTom Live Traffic. Die Bewegungsdaten stammen aus rund zehn Prozent aller Fahrzeuge in den Schlüsselmärkten. Bei einem Datenupdate alle 30 Sekunden lässt sich die Staulänge auf bis zu zehn Meter Genauigkeit feststellen. Der Traffic Over Voice-Dienst erstellt TomToms Traffic Verkehrsdaten, die mit einer Häufigkeit von zwei Minuten aktualisiert werden und kurze Verkehrsprognosen für bis zu 45 Minuten im Voraus enthalten. Damit wird diese Lösung auch für Pendler interessant. Mithilfe der API können Entwickler sie einfach in beliebte Anwendungen wie Musikstreamingdienste, Internetradio, Sprachassistenten und mehr integrieren. Mit dem sogenannten Traffic Over Voice Verfahren gibt es eine neue und effektivere Möglichkeit, Verkehrsinformationen zu veröffentlichen, die sofort und zu geringen Kosten verfügbar sind.

Je nach Einzugsgebiet und Schweregrad werden die Nachrichten in vordefinierten Intervallen oder unter Einschaltung des Sprechers während des Radioprogramms übertragen. Jedes Verkehrsereignis wird vom System während seiner Entwicklung überwacht, für die Übertragung vorgeschlagen und nur im Falle signifikanter Änderungen (große Zunahme oder Verringerung von Warteschlangen) oder wenn das Ereignis abklingt, erneut vorgeschlagen.

Der Service ist in den USA, Deutschland, Frankreich, Holland, Belgien, Italien verfügbar und wird in den wichtigsten westlichen Ländern der Welt kontinuierlich ausgebaut.

Info: www.tomtom.de, www.dueltv.com