Sawiko bietet kompakte Anhänger für Zwei- und Vierräder

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Sawiko bietet kompakte Anhänger für Zwei- und Vierräder

Mai 20, 2017 - 13:08
Veröffentlicht in:

Mit den beiden Anhängern Wheely und Traigo 500 bietet Sawiko hochwertige Lösungen für den Transport von Campingzubehör über Roller und Motorräder bis zum Transport von Quads.

Kompakt und leicht - die Anhänger von Sawiko. (Foto: Werk)

Wer kennt das nicht: Das Mobil ist ohnehin schon an der Beladungsgrenze für den großen Urlaub, trotzdem müssen noch einige Sachen mit. Außerdem soll es vor Ort mit Roller oder Motorrad zum Einkaufen und auf Erkundungstour gehen. Die Lösung ist ein Anhänger. Die sind aber üblicherweise sperrig und kosten auf dem Campinggelände jede Menge Platz. Mit dem Mini-Anhänger Wheely ist es kein Problem, Motorrad oder Roller ohne viel Aufwand überallhin mitzunehmen. Da die Zweiräder quer zur Fahrtrichtung transportiert werden, fallen die Anhänger extrem kurz aus.

Der Universalanhänger mit einem Leergewicht von gerade einmal 215 Kilogramm wird ganz normal an der Anhängerkupplung befestigt, das Motorrad darauf abgestellt und schon kann der Trip beginnen. Am Haltebügel und mit Spanngurten gesichert, stehen Motorrad oder Roller absolut sicher. Doch nicht nur das: Der Anhänger mit einer Nutzfläche von 2.000 mal 800 Millimetern und einem zulässigen Gesamtgewicht von 750 Kilogramm kann ebenso für Umzüge oder Campingausflüge genutzt werden. Für mehr Zuladung ist der Wheely ist auch als gebremste Ausführung bis 950 Kilogramm erhältlich.

Baukastensystem

Mit dem ausgeklügelten Baukastensystem lassen sich sowohl Fahrräder, das Reisemobilersatzrad, Entsorgungstanks und weitere Verstauungsmöglichkeiten zweckmäßig unterbringen. Durch optionale Rüstsätze, wie beispielsweise diverse Stauboxen, ausziehbarer Leuchtenträger, Planensysteme oder gar Bordwände ist der Wheely für nahezu jede Alltagssituation gerüstet.

Kompakt bei Nichtgebrauch

Der Vorteil des Wheely sind sein kompakten Abmessungen. So lässt sich auch trotz Anhänger ein Parkplatz finden. Mit Stauboxen, Planen, Fahrradrüstsätzen oder Bordwänden erweitert, ergeben sich viele Gebrauchsmöglichkeiten. Dank seiner Kippfunktion lässt sich der Wheely nach Gebrauch platzsparend unterstellen. Lediglich rund zwei Quadratmetern einschließlich Deichsel abstellen. Für das Reisen mit zwei Motorrädern und Quadfahrer bietet Sawiko außerdem den Wheely Duo mit einer größeren Plattform.

Leichtes Beladen

Um Kraft und Arbeit zu sparen, kann die Auffahrhilfe für Motorräder und Roller von Sawiko genutzt werden. Nachdem das Gefährt auf die Vorderradwippe des Schlittens gefahren und festgezurrt wurde, lässt sich die Maschine mittels der Handseilwinde einfach auf die Ladefläche ziehen. Das Zusammensteck-System ist schnell auseinandergebaut und fertig zum Verstauen. Die Auffahrhilfe ist optimal zum Nachrüsten für andere Anhänger oder Heckgaragen geeignet.

 

Seiten