Pedelecs vom Autoradio-Bauer: Carl und Carla

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Pedelecs vom Autoradio-Bauer: Carl und Carla

April 28, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Nach dem Niedergang und der anschließenden Insolvenz fielen die Markenrechte von Blaupunkt an Investoren, die den bekannten Namen für vielfältige Produkte lizensieren - darunter auch Pedelecs.

Das Blaupunkt Carla 180. (Foto: Werk)

Eigentlich kennt man Blaupunkt als Hersteller von Multimedia- und Navigationsgeräten fürs Auto. Jetzt mischt die Marke mit den beiden Pedelecs Carla 180 und Carl 280 im Segment der E-Mobilität mit. Die Zweiräder sind faltbar, der Hersteller verspricht, dass sie sich in wenigen Sekunden zusammenfalten lassen.

Mit einem Gewicht von 13,8 Kilogramm gehört das faltbare 16-Zoll-Pedelec Carla 180 (Faltmaße 680 mm x 380 mm) in Weiß zu den leichtesten seiner Klasse. Wie sein größeres 20 Zoll-Pendant Carl 280 verfügt es über einen wartungsarmen Motor mit 250 Watt, 36 Volt und 35 Newtonmeter Drehmoment. Fünf Fahrmodi unterstützen den Fahrer bei der Tretleistung und erlauben eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h. Bei voller Ladung sollen die Bikes mit Lithiumionen-Akkus von LG mit 7,8 Ah und 280 Wh eine Reichweite von 50 bis 70 km ermögliochen. Die Akkus sollen nach 3,5 Stunden Ladezeit voll geladen sein.

Das Modell Carl 280 wiegt 17,7 kg und hat zusammengefaltet die Abmessungen von 780 mm x 380 mm x 710. Es verfügt über eine Sieben-Gang Shimano SIS-Schaltung, eine Federgabel, mechanische Scheibenbremsen und Hybrid-Bereifung. Die zusammenfaltbaren E-Bikes eignen sich für Berufspendler, die ihre Fahrräder auch im Zug mitnehmen wollen oder müssen, außerdem für Camper oder Bootsbesitzer.

Blaupunkt bietet den Käufern von Carl und Carla ein umfassendes Versicherungspaket. Es umfasst eine einjährige Reparaturkosten-Übernahme bei Defekten durch Sturzschäden, Vandalismus, Unfallschäden, Feuchtigkeit, unsachgemäße Handhabung, Elektronikschäden oder Verschleiß (ab dem siebten Monat). Carla 180 gibt es zu einem Preis ab 1.189 Euro, Carl 280 kostet ab 1.399 Euro (jeweils inklusive zwölf Monate Versicherungsschutz).

Info: www.blaupunkt.de