Neues variables Heckträgersystem von Buck

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Neues variables Heckträgersystem von Buck

März 08, 2017 - 07:57
Veröffentlicht in:

Die Firma Buck-Ideen aus dem oberschwäbischen Herbertingen hat ein verschieb- und schwenkbares Heckträgersystem für Kastenwagen und Campingbusse entwickelt, das sich sehr variabel einsetzen lässt.

Der neue Heckträger mit zur Seite geklappter Staubox. (Foto: Werk)

Der 1,78 Meter lange und 35 Zentimeter breite Träger ist aus Edelstahl gefertigt. Sofern die Hinterachslast des Fahrzeugs das zulässt, kann der Träger 150 Kilogramm Zuladung transportieren. Dabei wiegt das Grundträgersystem – je nach fahrzeugspezifischem Adapter – rund 50 Kilogramm.

Die Besonderheit des Systems ist der durchdachte Mechanismus. Zum Öffnen der Heckklappe wird einfach die Trägerplatte zur Seite gezogen. Dabei fährt automatisch ein Stützfuß aus, der die Hebelkräfte des Überhangs aufnimmt. So ist das Heck auch bei beladenem Träger gut zugänglich. Zusätzlich wird so eine Neigung des Fahrzeugs vermieden.

Durch Adapter ist der Träger sowohl für die Volkswagenmodelle T5, T6 und Crafter, den Mercedes Sprinter, den Fiat Ducato und die baugleichen Peugeot Jumper und Citroën Boxer erhältlich. Die fahrzeugspezifischen Adapter werden am Fahrzeug verschraubt, der Träger selbst wird in die Stahl-Aufnahmen geschoben und mit Klemmschrauben fixiert.

Für den Grundträger sind verschiedene Aufsätze erhältlich. Damit transportiert der Träger bis zu vier E-Bikes, sechs Fahrräder, einen Roller oder eine große Staubox. Für die Box sind verschiedene Varianten möglich. Ob gut gesicherter Stauraum für teure E-Bikes oder eine komplette Campingküche – die Firma Buck hält individuelle Lösungen parat.

Der Preis für den verschieb- und schwenkbaren Träger liegt mit Fahrradaufsatz, Fahrzeugadapter und Montage bei 2.980,- Euro. Im Lieferumfang enthalten sind der vormontierte Träger inklusive Beleuchtung und 13-poligem Anschlussstecker, zudem der Drehaufsatz mit dazugehörigem Befestigungsmaterial sowie ein TÜV-EWG-Gutachten.

Zusammen mit der Heckbox kostet das Trägersystem 4.980,- Euro. Der Aufsatz für sechs Fahrräder kann als Sonderanfertigung bestellt werden.

Info: www.buck-ideen.com