Neue Heckträger für Ford Nugget und Tourneo Custom von Sawiko

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Neue Heckträger für Ford Nugget und Tourneo Custom von Sawiko

Dezember 21, 2017 - 07:40
Veröffentlicht in:

Der Zubehör-Spezialist aus Neuenkirchen-Vörden stößt in die Fahrzeugklasse der Aktivurlauber vor und bietet einen neuen Heckträger für Vans an.

Sawiko bietet für den Ford Tourneo Custom einen neuen Heckträger an. (Foto:Werk)

Ob Städtetour, Wochenende am See oder Aktivurlaub in den Bergen: Ein CamperVan ist dafür der ideale Begleiter. Diese Allrounder sind vorwiegend in der Ducato-Klasse gefragt. Der Trend geht aber auch zu kleineren, kompakteren Kastenwagen und Hochdachkombis, die im Alltag das Familienauto ersetzen. In diese Fahrzeuggattung stößt nun erstmals die Al-Ko Tochtermarke Sawiko vor und präsentiert auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart einen Fahrradheckträger für den Ford Westfalia Nugget und den Ford Tourneo Custom.

Heckträger-Systeme spielen seit jeher eine zentrale Rolle bei Sawiko – und alle Lösungen haben zahlreiche komfortable und praktische Funktionen integriert. Das gilt auch für den neuen Van-Heckfahrradträger für Ford Westfalia Nugget und Ford Tourneo Custom, der mit einer Nutzlast von 60 Kilogramm in der Basisversion für den Transport von zwei Fahrrädern ausgelegt ist. Besonders praktisch ist der Schwenkarm, womit sich der Träger auch im beladenen Zustand bequem zur Seite bewegen lässt. Dadurch ist stets ein freier Zugang zur Hecktür gewährleistet. Im unbeladenen Zustand kann die 13 Kilogramm leichte Transportbrücke platzsparend nach oben geklappt werden. Wird der Träger nicht benötigt, kann er schnell und ohne Werkzeug komplett demontiert werden.

Der Heckträger lässt sich mit verschiedenen Rüstsätzen ganz auf die individuellen Bedürfnisse konfigurieren. So bestehen Möglichkeiten, den Träger auf den Transport von drei Fahrrädern aufzurüsten oder eine Transportbox zu montieren. Darüber hinaus kann ganz einfach an der Basistraverse eine starre oder abnehmbare Anhängevorrichtung nachgerüstet werden. Optional wird auch ein Elektrosatz angeboten.

Der Heckträger ist ab Mai 2018 beim Ford-Händler beziehungsweise im Fachhandel oder direkt bei Al-Ko Fahrzeugtechnik und SAWIKO erhältlich. Der Preis für die Basisversion beträgt 1.399 Euro.

Info: www.sawiko.com