Käfer goes Camping

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

Käfer goes Camping

Mai 12, 2018 - 16:47
Veröffentlicht in:

Inspiriert von einem US-Umbau - das neue Käfer Modell von Schuco. (Foto: Schuco)

Vier, fünf Jahrzehnte ist es her, dass Freaks und Bastler in den USA aus dem Käfer einen Camper machten. Jetzt gibt es ihn im Maßstab 1:18 in einer Auflage von 500 Exemplaren von Schuco als Modellauto.

Das Vorbild für die detaillierte Miniatur ist ein Bausatz, der in den 1970-er Jahren in den USA etliche Fans fand. Sie trennten die Karosserie des Käfer kurz vor der Frontscheibe bis zum Heck ab. Auf dem Chassis wurde dann ein für das Wolfsburger Krabbeltier relativ voluminöser Aufbau mit Alkoven montiert. Neben der Zeit für den Umbau musste ein Camper auch rund 1.300 US-Dollar für den Umbausatz investieren. Das aus Resine gefertigte Schuco-Modell gibt es für 179,95 Euro.

Info: www.schuco.de