Gut Holz: Waschbecken und Duschtasse fürs Reisemobil

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

Gut Holz: Waschbecken und Duschtasse fürs Reisemobil

Februar 25, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Duschtassen sind - gerade bei älteren Reisemobilen - häufig eine Problemstelle, die schwierig zu reparieren ist. Jetzt kommt einen neue Lösung auf den Markt - aus Holz. 

Die Duschtasse hat eine stabile Unterkonstruktion. (Foto: Werk)

Rumms, und da ist es passiert. Der ein oder andere Reisemobilist kennt das Problem. Manche in den Freizeit-Mobilen verbaute Duschwannen sind einfach nicht „standfest“. Vor allem gestandene Mannsbilder, die nicht die Figur eines Storches haben, brechen bei der Körperpflege schon mal durch eine Duschwanne. Da ist dann guter Rat teuer, vor allem wenn das Modell nicht mehr lieferbar ist oder ausgefallene Maße hat. Gerd Niederlechner aus dem bayerischen Ottensoos, Chef von „Natürliche Reisemobile“, hat die Lösung. Eine Duschwanne nach Maß - aus Holz.

Im Falle der hier gezeigten Duschtasse ist das verwendete Material Multiplex Eiche, grundsätzlich sind aber auch alle anderen Hölzer nutzbar. Niederlechner fertigt die Duschtassen auf Maß, wobei die maximale Größe vom Grundriss und auch vom Gewicht geregelt wird. Der Preis für die 70 x 80 cm große Duschwanne liegt bei rund 400 Euro, das gezeigte Waschbecken wird flächenbündig in die Arbeitsplatte eingelassen und ist für rund 250 Euro zu haben. Die Duschtasse verfügt über einen zentral angeordneten Ablauf und ist zur Mitte hin leicht geneigt. Duschtasse und Waschbecken sind, getreu dem Firmennamen, mit speziellen Ölen behandelt.

Infos: www.natuerliche-reisemobile.com