Die Maß-Schneiderei stellt neue Isolierung für Aufstelldächer vor

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Die Maß-Schneiderei stellt neue Isolierung für Aufstelldächer vor

Februar 14, 2016 - 10:46
Veröffentlicht in:

Gerade bei Kastenwagen mit Aufstelldächern kann es im Winter recht kalt werden. Abhilfe schafft hier das neue, leicht zu montierende Van Cover.

Das Van Conver der Maß-Schneiderei sorgt für zusätzliche Isolierung bei Aufstelldächern. (Foto: jn)

Gert Schneider, Inhaber der Polsterei „Die Maßschneider“ ist selbst Camper und fährt einen Kastenwagen mit Aufstelldach. Beruflich nutzt er das Fahrzeug ganzjährig. Besonders in den Wintermonaten hatte die Heizung ordentlich zu tun, um im Inneren noch wohlige Temperaturen zu erreichen.

Abhilfe schafft das neue Van Cover, das um den Stoffbalg angebracht wird und als zusätzliche Isolierung wirkt. Im Gegensatz zu vielen bestehenden Lösungen, deckt das Van Cover nicht das komplette Dach, sondern nur die Seiten ab. Damit bleibt die volle Funktionalität selbst bei speziellen Dächern wie dem Open Sky Dach von Terracamper erhalten. Gleiches gilt für Solarmodule oder andere Dachaufbauten, die nicht beeinträchtigt werden.

Die äußere Hülle besteht aus Zeltstoff und ist damit sowohl uv-beständig als auch wasserundurchlässig. Im Inneren ist ein Klimavlies verarbeitet, das für die Wärmedämmung sorgt. Das Van Cover funktioniert nicht nur m Winter. Auch im Sommer reduziert es bei starker Sonneneinstrahlung die Hitzeentwicklung im Fahrzeug. Für maximale Isolierung ist das Van Cover ohne Fenster konzipiert. Doch auch ein oder mehrere Fenster sind laut Firmenchef Gert Schneider kein Problem. Allerdings entstehen durch die Öffnungen zusätzliche Kältebrücken.

Die Montage ist einfach. Da das Van Cover geteilt ist, kann es von einer Person angebracht werden. Auch Alleinreisende sind damit nicht mehr auf fremde Hilfe angewiesen. Am Mobil müssen weder Löcher gebohrt noch Befestigungen angebracht werden. Das stabile Klimavlies, die Verbindungen durch Industrie-Klettverschlüsse und eine Spannstange im vorderen Bereich sorgen für die notwendige Stabilität.

In gepacktem Zustand ergibt sich  - je nach Größe des Aufstelldachs - eine Rolle mit einer Länge von circa 80 Zentimetern und einem Durchmesser von 20 Zentimetern. Bei einem Hymer Car wiegt das Van Cover rund zwei Kilogramm und kostet 430,- Euro. Selbstverständlich sind alle anderen Größen auch möglich

Info: www.diemassschneider.de