Bultaco kommt wieder: Mit E-Antrieb

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

Bultaco kommt wieder: Mit E-Antrieb

Dezember 21, 2017 - 07:37
Veröffentlicht in:

Die spanische Motorradmarke Bultaco erlebt eine Wiedergeburt. Allerdings folgt man dem aktuellen Trend und setzt auf Elektromobilität.

Die Auferstehung von Bultaco - mit E-Antrieb. (Foto: Werk)

Im ersten Schritt kam die Brinco auf den Markt, ein Moto-Fahrrad mit einem unabhängig von den Pedalen zu bedienendem Gasgriff. Im Frühjahr 2018 soll die Weiterentwicklung Albero folgen. Angeboten wird sie als Mofa (Höchstgeschwindigkeit 25 km/h) mit 250 Watt und als 45 km/h schnelles Kleinkraftrad mit zwei Kilowatt Leistung.

Ebenso wie die Schwinge für den Hinterradantrieb besteht der gefederte Rahmen der Bultaco Albero aus Aluminium. Interessant machen das Fahrzeug Attribute vom Motorrad wie die Scheibenbremsen, die verstellbare Upside-down-Gabel am Vorderrad und am Hinterrad ein Monoshock mit externem Behälter mit verstellbarer Zug- und Druckstufendämpfung und Vorspannung. Ein hinterleuchtetes Digitaldisplay zeigt in der Mitte des Lenkers alle wichtigen Informationen wie Geschwindigkeit, Akkuladung, Motortemperatur, Gesamtkilometerstand, Tageskilometerzähler und Nutzungsanzeige an. Der Motor wird mittels eines speziellen Armbands gestartet. Dabei werden auch der LED-Scheinwerfer mit Tagfahrlicht und Lichtsensor eingeschaltet.

Der Hybridantrieb ermöglicht einen unabhängigen Pedalantrieb und die Steuerung des Elektromotors per Gasgriff. Zur Ausstattung des E-Zweirads zählt eine 9-Gang-Schaltung, die sich über ein Overdrive-Schaltgetriebe auf 18 Gänge erweitern lässt. Drei Fahrmodi (Sport, Tour und Eco) stehen zur Wahl, bei bis 70 Newtonmetern Drehmoment sollen nach Angaben des Herstellers Reichweiten bis zu 100 Kilometern möglich sein. Der acht Kilo schwere Akku des Moto-Bikes lässt sich abnehmen und soll in drei Stunden an einer normalen Steckdose komplett aufgeladen werden können. Die Albero soll rund 5.200 Euro kosten, wenn sie im Frühjahr in den Handel kommt.

Info: www.bultaco.com