Vorheriger Artikel

Alphatronics führt die SL-Linie+ ein

Benötigte Zeit zum Lesen
2 Minuten
Bisher gelesen

Alphatronics führt die SL-Linie+ ein

März 10, 2018 - 17:05
Veröffentlicht in:

Mit dem „+“ kennzeichnet Alphatronics Geräte mit gehobener Ausstattung. Dazu gehören die weltweit erste mobile TV-Geräte mit Bluetooth 4.2 zum Senden und Empfangen von Musik.

Die neue Serie soll nicht nur ein besseres Bild sondern auch eienn deutlich besseren Ton haben. (Foto: Werk)

Mit neuen Fersehgeräten der Plus-Baureihe will Alphatronics die bidirektionale Übertragung zwischen Fernseher, Smartphone oder Tablet etablieren.

Das „+“ in der Modellbezeichnung steht für mehr Technologie. Als erste mobile Fernsehgeräte weltweit sind alle Modelle der SL- und der T-Line+ mit dem neuen Alphatronics Bluetooth 4.2 Modul ausgestattet. Der neueste Bluetooth-Standard 4.2 steht für einen noch schnelleren Verbindungsaufbau, für eine höhere Reichweite von bis zu 100 Metern und weniger Verbrauch (Low Energy Standard). Das Beste ist aber, dass die Alphatronics das Tonsignal per Bluetooth senden oder auch die Musik vom Mobiltelefon über den TV wiedergeben können. Durch ein 10 Bit Kompressionsverfahren kann das Programm per DVB-T2 HD mit einem noch größeren Farbspektrum wiedergegeben werden. Für das Musikstreaming zum TV ist natürlich ein guter Ton Voraussetzung. Neue digitale Signalprozessoren sollen für ein deutlich besseres Klangerlebnis sorgen. Durch einen schnelleren Prozessor konnte zudem die Zugriffszeit beim Umschalten reduziert werden. Zusätzlich lässt sich die Batteriespannung jederzeit am TV überwachen, so dass es nicht mehr zu automatischen Notabschaltungen kommt. Ebenfalls neu ist AlphatronicsLink. Es handelt sich um ein weiterentwickeltes Steurungsprotokoll basierend auf dem HDMI-CEC-Standard, das es erlaubt unterschiedliche über HDMI mit dem TV verbundene Endgeräte mit nur einer Fernbedienung zu steuern.

Vier Größen

Die SL-Linie+ ist in den Bildschirmgrößen 19“, 22“, 24“ in der Farbe anthrazit gebürstet und in 32“ in der Farbe schwarz erhältlich. Dank des integrierten DVB-S2 Tuners kann die Satellitenanlage direkt an das Fernsehgerät angeschlossen werden. Weiterhin verfügt der Triple-Tuner über einen zukunftsicheren DVB-T2 und DVB-C Tuner. Zum Empfang von Pay-TV steht ein CI+ Slot zur Verfügung. Mit dem Triple-Tuner spart zusätzliche Endgeräte sowie Kabel und reduziert auch den Energiebedarf. Über den integrierten DVD-Player und den USB-Anschluss lassen sich diverse Medien wiedergeben. Die Modelle der SL-Linie+ bieten durch den Einsatz von AlphatronicsView Weitwinkel LED-Displays perfekte Sicht aus nahezu allen Betrachtungswinkeln mit einer horizontalen und vertikalen Breite von 178 Grad.

Individuelle Ausstattungsvarianten

Bei Alphatronics lassen sich verschiedene Ausstattungsoptionen einfach kombinieren. Erkennbar ist dies an den Buchstaben der Modellbezeichnung:

  • I Internet / Smart-TV
  • K Kathrein SAT-Steuerung
  • H Hard-Disc-Recording

Mit der zusätzlichen Variante –I steht Ihnen die Welt des Internets offen. Surfen Sie im Internet, chatten Sie mit Freunden oder greifen Sie auf IhreLieblings-Apps zu, mit der Smart-TV (Android) Variante ist dies kinderleicht möglich. Gemeinsam mit Kathrein entwickelte Alphatronics das innovative „One-Cable-Solution“- Konzept. Mit der Variante –K können Sie unterschiedliche vollautomatische Kathrein Sat-Anlagen direkt über das TV-Gerät steuern, ohne ein zusätzliches Steuergerät. Und ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit TV-Sendungen auf ein Smartphone oder Tablet zu streamen. Die Variante –H steht für die Möglichkeit, Ihr Fernsehgerät zusätzlich mit integriertem Hard-Disc Recording auszustatten. Dieses ermöglicht Ihnen, TV Sendungen direkt auf einem im Gerät integrierten Speicher (HD-Recording auf SSD für circa 640 Minuten, 320 Minuten in HD) aufzunehmen.

Folgende Modellvarianten sind möglich:

  • SL-19 DSB+ /-I / -K / -H /-IH
  • SL-22 DSB+ /-I / -K / -H /-IH
  • SL-24 DSB+ /-I / -K / -H /-IH
  • SL-32 DSB+ /-I

Info: www.alphatronis.de