Nissan NV300 als Campervan ''Michelangelo''

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Nissan NV300 als Campervan ''Michelangelo''

Januar 28, 2018 - 14:30
Veröffentlicht in:

Mit bis zu sechs Sitzplätzen, Küchenzeile und aufstellbarem Schlafdach tritt der Nissan NV300 Michelangelo im Rennen um die Gunst der Campingbus-Käufer an. Der Camper kann sowohl als Reisebegleiter wie auch als geräumiges Alltagsmobil dienen. 

Der Michelangelo hat einen variablen Innenraum. (Foto: Werk)

Der wohl größte Knüller des Michelangelo ist seine Variabilität. Er bietet maximal sechs Sitzplätze, bis zu vier Schlafplätze (davon zwei im Aufstelldach), eine Küchenzeile sowie einen Das alles findet sich in einem mobil mit kompakten Abmessungen: Das Fahrzeug ist 4,99 Meter lang, zwei Meter hoch und 195 Zentimeter breit. Damit ist der Michelangelo auch im Alltag ein handlicher und wendiger Partner.

Basis des Camper-Umbaus ist der Nissan NV300 Kombi Premium dCi 145 mit Einzelsitzen vorn, Heckklappe, Schiebetür und 2,9 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Angetrieben wird er von einem 1,6 Liter-Twin-Turbo-Diesel mit 107 kW / 145 PS, der die Abgasnorm EURO 6B erfüllt. Im Fahrgastraum erlaubt ein Schienensystem eine modulare Bestuhlung. Bis zu vier mit Längs- und Lehnen-Verstellung ausgestattete Einzelsitze lassen sich dort individuell positionieren oder komplett herausnehmen. Die Sitze der ersten Reihe sind um 180 Grad drehbar.

Die Küche verfügt über einen Kompressor-Kühlbox mit 31 Liter Volumen und einen zweiflammigen Gaskocher. Kochutensilien finden in vier Schubladen und einem großen Rollo-Fach Platz. Kocher und Edelstahlspüle werden von einer Echtglasplatte abgedeckt.

Die Liegefläche des herausnehmbaren Bettmoduls unten beträgt 200 x 125 cm, die des Dachbetts 200 x 135 cm. Beide Schlafstätten sind vollflächig unterfedert und mit Kaltschaummatratzen ausgestattet. Verdunklungsrollos sorgen für angenehme Nachtruhe, für Wärme die Airtronic- D3-Plus-Heizung von Eberspächer mit drei Kilowatt Leistung.

Der Boden des Michelangelo ist in Eichen-Optik gehalten, bei der Möblierung dominieren helle Fronten mit Aluminium-Applikationen. Im Kleiderschrank finden die 2,8 Kilogramm große Gasflasche und ein Wassertank Platz. Die Wasseranlage umfasst einen 27-Liter- Frischwasser- und einen 25-Liter-Abwassertank sowie eine 12-Volt-Frischwasserpumpe. Die elektrische Anlage des Campers besteht aus Zweitbatterie mit 95 Ah, 230-Volt- Ladegerät, FI-Schutzschalter sowie einer externen Spannungseinspeisung mit 230-Volt-AC.

Zum Komfort unterwegs tragen eine Klimaanlage, Licht- und Regensensoren, ein Tempo-Pilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, ein Navigationssystem mit 7-Zoll-Touchscreen und DAB-Radio sowie ein Lederlenkrad bei. Die Ausstattung des Michelangelo umfasst außerdem 17-Zoll- Leichtmetallfelgen, lackierte Stoßfänger und Außenspiegel sowie dunkel getönte Scheiben ab der B-Säule.

Der NV300 Michelangelo ist ab Frühjahr 2018 über spezialisierte Nissan Vertragspartner in Deutschland erhältlich. Im Rahmen seiner Fahrzeuggarantie für leichte Nutzfahrzeuge gewährt Nissan fünf Jahre Herstellergarantie auf das Basisfahrzeug, die Westfalen Mobil GmbH bietet fünf Jahre Garantie auf den Camping-Umbau.

Info: www.westfalia-mobil.net