Der Fahrrad-Caravan: B-Turtle

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Der Fahrrad-Caravan: B-Turtle

Oktober 14, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Es war nur eine Frage der Zeit, wann ein Micro-Caravan für Fahrräder und E-Bikes auf den Markt kommen würde. Jetzt ist er da. Leicht und aufblasbar. Das Ding heißt B-Turtle und kommt aus Österreich.

Der B-Turtle kommt von GentleTent, einem Start-Up aus Wien. Gegründet haben es Gernot Rammer und Jürgen Haller im Jahr 2015. Sie fertigen aufblasbare Produkte. Die Palette reicht vom kleinen Campingzelt über Vorzelte für Busse, Caravans und Wohnwagen sowie dem entsprechenden Zubehör bis zu Sofamöbeln und einem Dachzelt.

Ein spezielles Angebot ist das B-Turtle, das Lastenanhänger und Micro-Caravan in einem ist. Gedacht ist es für Radreisende, die unterwegs gerne ein wenig mehr Komfort genießen möchten, als ihn ein Zelt bieten kann. Ehrlicherweise verweisen die Hersteller darauf, dass ein E-Bike als „Zugfahrzeug“ wohl besser geeignet wäre als ein mit Muskelkraft bewegtes Fahrrad. Denn der multifunktionale Radanhänger ist zwar in Alu-Leichtbauweise gefertigt, dennoch wiegt er rund 30 Kilogramm. Da könnte, vor allem bei Steigungen, einem Radler schon mal die Puste ausgehen. Ans Fahrrad angeschlossen wird das B-Turtle über eine Deichsel mit Weberkupplung.

Der kompakte Radanhänger ist einen Meter lang (Breite 79 cm, Höhe 58 cm) und kann in wenigen Minuten in ein gemütliches Schlafzelt für zwei Personen verwandelt werden. Die Besatzung schläft in rund 73 Zentimeter Höhe auf einer aufblasbaren Liegeplattform. Ein Vorzelt mit Stehhöhe sorgt für zusätzlichen Raum und macht das B-Turtle wohnlicher. Das Zelt selbst liegt am Radanhänger auf und wird per Klettbändern mit diesem verbunden (Packmaß Länge 105 cm, Breite 79 cm, Höhe 15 cm), die aufgeblasene Liegeplattform wird über zwei Streben aus Alu abgestützt.

Im Camping-Modus besteht das Airtent aus der 210 cm langen und 130 cm breiten Liegeplattform und dem eigentlichen Airtent über der Liegeplattform mit einer durchgehenden Raumhöhe von rund 130 cm. Ausgestattet ist das Zelt mit einem Sichtfenster an der Rückwand und zwei

Fensteröffnungen mit Mosquitonetzen an den Seiten. Das 110 cm lange und 130 cm breite Vorzelt dient als Eingangsbereich mit zwei Meter Stehhöhe. Es verfügt über eine komplett aufrollbare Tür und erlaubt den Zugriff auf den Inhalt der Transportwanne. Aufgebaut bzw. aufgeblasen wird das Zelt mit einer Doppelhub-Handpumpe oder einer elektrischen Pumpe.

Im Alltag lässt sich das B-Turtle - bei abmontierten Zelt - auch als Transportanhänger für Einkäufe oder Ausflüge nutzen. Die integrierte Transportwanne im Bauch des Radanhängers hat rund 120 Liter Fassungsvermögen (Länge 104 cm, Breite 45 cm, Höhe 26 cm). Der Inhalt kann durch eine wasserdichte PVC-Tasche geschützt und vollständig geschlossen werden. Der Verkaufspreis des aufblasbaren Bike-Caravans liegt bei 2.990 Euro.

Info: www.gentletent.com