Szene

CMT Vorschau 2016 von A-Z: Chausson

Dezember 08, 2015 - 07:19
Veröffentlicht in:
Fiat oder Ford, Flash oder Welcome - bei Chausson hat man die freie Auswahl. (Foto: jn)
Chausson (Halle 1 / Stand A 62)

Die Franzosen haben ein neues Verbundmaterial für die Verstrebungen ihrer Aufbauten entwickelt. Damit will der Hersteller die Vorteile der höheren Steifigkeit von Holz und die Resistenz des Polyurethans gegen Wasser miteinander verbinden. Ebenfalls neu ist ein verschiebbares Hubbett in Längsrichtung.

CMT Vorschau 2016 von A-Z: Carado

Dezember 07, 2015 - 07:55
Veröffentlicht in:
Das Carado Zubehör ist nicht ab Werk bestellbar sondern nur über Fachhändler erhältlich. (Foto: Werk)
Carado (Halle 1 / Stand C 52)

Was die Autoindustrie schon seit langem praktiziert, hält jetzt auch in der Hymer-Gruppe Einzug. Carado bietet für seine Fahrzeuge Original Zubehör an. Auf der CMT zeigt der Hersteller aus dem sächsischen Neustadt ein Fahrzeug, das mit dem Original Zubehör ausgestattet ist. Das Zubehör entwickelt der Hersteller parallel zum Fahrzeug, deshalb ist jedes Produkt in Form, Technik und Design optimal auf die Carado Caravans und Reisemobile abgestimmt.

CMT Vorschau 2016 von A-Z: Carthago

Dezember 07, 2015 - 07:45
Veröffentlicht in:
Die Integrierten der Baureihe c-tourer bekommen Zuwachs. (Foto: jn)
Carthago (Halle 3 / Stand A 12 und Halle 5 / Stand B 62)

Mit mehreren Neuheiten kommen die Aulendorfer nach Stuttgart. Der c-tourer I 144 LE ist ein sieben Meter langer Einzelbettenwagen mit einem variablen Bett und Sanitärbereich. Das linke Bett wird in Wohnstellung eingeschoben, in Schlafstellung wird die Duschkabine durch eine verschiebbare Wandkonstruktion verkleinert, so dass das Bett auf volle zwei Meter ausgezogen werden kann.

Förderung für Diesel-Filter noch bis Silvester

Dezember 03, 2015 - 07:37
Veröffentlicht in:
Die Umrüstung der Abgasanlage mit Dieselpartikelfilter kann in jeder Fachwerkstatt durchgeführt werden. (Foto: Eberspächer)

Der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) weist darauf hin, dass eine Nachrüstung mit einem Dieselpartikelfilter noch bis zum Jahresende gefördert wird. Bis zu diesem Zeitpunkt muss der Einbau erfolgt sein. Der Antrag auf Zuschuss kann hingegen noch bis zum 15. Februar 2016 gestellt werden. Dafür zuständig ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Lippert Components übernimmt für Thule den Vertrieb in Nordamerika

Dezember 02, 2015 - 11:35
Veröffentlicht in:
Thule wird das Markisenprogramm von Lippert ergänzen. (Foto: LCI)

Lippert Components Inc. (LCI) hat in einer Presseerklärung mitgeteilt, dass man mit dem schwedischen Zubehörhersteller Thule einen Exklusivvertrag über den Vertrieb der Produkte auf dem nordamerikanischen Markt unterzeichnet habe. Thule liefert ab sofort Markisen, Fahrradträger, Aufbewahrunglösungen und Sicherheitssysteme in die USA. Bereits auf der aktuell laufend RV Trade Show in Louisville sind die Thule-Markisen auf dem LCI-Stand ausgestellt.

Die Erwin Hymer Gruppe und Roadtrek unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Dezember 01, 2015 - 19:23
Veröffentlicht in:
Mit dem Zion hat Roadtrek schon jetzt Kastenwagen auf Ram Pro Master, dem Fiat Ducato, im Programm. (Foto: Roadtrek)

Wie die Firma Roadtrek Motorhomes Inc. bekannt gab, hat das Unternehmen mit der Erwin Hymer Group AG & Co KG eine Kooperationsvereinbarung über die Entwicklung und Fertigung von Kastenwagen, den sogenannten „Class B motorhomes“, unterzeichnet. Die Fahrzeuge sollen unter dem Markennamen Hymer auf dem nordamerikanischen Markt vertrieben werden. Jim Hammill, Präsident und CEO von Roadtrek, zeigte sich erfreut über die neue Partnerschaft.

CMT Vorschau 2016 von A-Z: Adam Fresh

Dezember 01, 2015 - 10:15
Veröffentlicht in:
Adam ist ein mobiles Klimagerät mit Verdunsterkühlung des italienischen Herstellers Adam Fresh. (Foto: Werk)
ADAM FRESH / CABLOFIL (Halle 7 / Stand E 82)

Auch Adam kommt zur CMT nach Stuttgart. Adam ist ein tragbares Klimagerät des italienischen Herstellers Adam Fresh mit Verdunstungskühler und unabhängiger Stromversorgung für drinnen und draußen. Der schicke, etwa sechs Kilogramm leichte Klimawürfel arbeitet nach dem umweltfreundlichen Prinzip der Wasserverdunstung.

Terracamper an neuem Standort

November 27, 2015 - 08:22
Veröffentlicht in:
Die neuen Räume von Terracamper in Hagen. (Foto: Werk)

Seit 2004 baut das Team um Firmenchef Martin Hemp hochwertige Einrichtungs-Systeme aus Aluminium sowie Reise-  und Expeditionsmobile auf der Basis der T-Baureihe von Volkswagen und des Mercedes-Benz Vito. Gerade jetzt erlebt die Reisemobilbranche einen Boom, von dem auch die Campingbusse und Kastenwagen betroffen sind. Kein Wunder also, dass die Räumlichkeiten in der Jägerstraße zu klein geworden sind. Mit dem Umzug vergrößert sich die Produktionsfläche auf 350 Quadratmeter.

Seiten

Szene abonnieren