Szene

Knaus Tabbert: Wechsel in der Kommunikationsleitung

Mai 02, 2016 - 14:14
Veröffentlicht in:
Karin Seibold ist die neue Pressesprecherin bei Knaus Tabbert. (Foto: Werk)

Die Journalistin Karin Seibold hat zum 1. Mai 2016 die Aufgaben von Konzernpressesprecher Alexander Wehrmann übernommen, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. Mai 2016 verlässt. Die aus dem niederbayerischen Landau stammende Karin Seibold sammelte bereits über 15 Jahre Erfahrung bei unterschiedlichen Verlagshäusern.

Teilweise Übernahme des Selbstbehalts bei Kaskoschäden rechtswidrig

April 29, 2016 - 09:15
Veröffentlicht in:
Rabatte bei der Selbstbeteiligung von Kaskoschäden müssen der Versicherung gemeldet werden.

Im vorliegenden Fall, der vor dem Amtsgericht Passau verhandelt wurde, hatte der Betreiber einer Autoglaserei mehrere Fahrzeuge instandgesetzt und per Abtretungserklärung eine direkte Abrechnung bei der Versicherung geltend gemacht. Die Versicherungen überwiesen die jeweiligen Rechnungsbeträge gemindert um den Selbstbehalt. Der Betreiber verzichtete im Anschluss allerdings darauf, die Selbstbeteiligung bei seinen Kunden einzufordern. Dies sah er als besonderes Entgegenkommen gegenüber seinen Kunden.

Lobbygruppe für autonomes Fahren gegründet

April 27, 2016 - 09:42
Veröffentlicht in:
US-Lobbyistengruppe für autonomes Fahren gegründet. (Foto: Mariordo, CC BY-SA 2.0)

Wie der Finanzdienst Bloomberg unter Berufung auf die teilnehmenden Partner berichtete, haben einige Unternehmen eine Lobbygruppe für selbstfahrende Fahrzeuge gegründet. Seit einiger Zeit arbeiten Volvo und Ford unter Hochdruck an selbstfahrenden Fahrzeugen. Gleiches gilt für den Konzern Alphabet, der mit seiner Marke Google die selbstfahrenden Autos erforscht. Im Gegensatz zu den Autoherstellern will Google nach eigenen Aussagen die Fahrzeuge nicht selbst fertigen, sondern die Technologie der Branche anbieten.

Zufriedenheit beim Norddeutschen Caravansalon in Sande

April 25, 2016 - 09:53
Veröffentlicht in:
Trotz Aprilwetters fanden viele Besucher den Weg nach Sande. (Foto: jn)

Das Wetter bewies – wie Mitorganisator Klaus von der Kammer es nannte – Einfallsreichtum. Bis auf eine Hitzewelle und Schneefall zeigte sich das Aprilwetter in seiner ganzen Vielfalt. Trotzdem hatten sich viele Caravaning-Interessierte auf den Weg nach Sande gemacht, sodass die Händler ein positives Resümee ziehen konnten.

Uwe Gante feiert doppeltes Jubiläum

April 24, 2016 - 09:15
Veröffentlicht in:
Parkplätze waren am Jubiläumswochende bei Gante Mangelware. (Foto: jn)

Vor 25 Jahren begann Uwe Gante mit dem Verkauf von Reisemobilen. Sein Geschäftsmodell damals wie heute: Die Reisemobile direkt ab Werk kaufen, selbst transportieren und ohne den Zwischenhandel an den Endkunden verkaufen. Gleichzeitig kann Uwe Gante 15 Jahre Miller Reisemobile in Deutschland feiern, die er exklusiv in Deutschland vertreibt. Anläßlich dieses Doppeljubiläums hatte Gante seine Kunden zu einer großen Feier eingeladen. Über 600 Reisemobilisten trafen sich am zweiten Aprilwochenende in Wolfhagen-Niederelsungen.

Diese Woche verstärkte Geschwindigkeitskontrollen

April 18, 2016 - 08:45
Veröffentlicht in:
Diese Woche kann Rasen besonders teuer werden. (Foto: ADAC)

Zum vierten Mal seit 2013 findet in dieser Woche deutschlandweit der sogenannte Blitzer-Marathon statt. Dabei kontrolliert die Polizei in Wohngebieten, auf Landstraßen und Autobahnen mit mobilen Messgeräten die Geschwindigkeit. Obwohl der eigentliche Marathon erst am 21. April stattfindet, wird es in der gesamten Woche verstärkte Geschwindigkeitskontrollen geben.

Erfolgreiche Wohnmobiltage in Lüneburg

April 11, 2016 - 08:50
Veröffentlicht in:
Knapp 600 Camper genossen den Lüneburger Saisonauftakt auf den Sülzwiesen. (Foto: Dibowski)

Nur fünf Gehminuten von der Lüneburger Altstadt entfernt, fanden vom 7. bis 10. April die vierten Lüneburger Wohnmobiltage statt. Bereits im Vorfeld hatten sich 275 Reisemobile für die Veranstaltung angemeldet, gekommen sind über 300.

„Kein Problem“ sagt Mirko Wenzel, Verantwortlicher der Lüneburg Stadtmarketing GmbH. „Erst bei 400 Mobilen wird es bei uns langsam eng. Wir sind mit vielen Mitarbeitern vor Ort und stehen den Reisemobilisten mit Rat und Tat zur Verfügung“.

Techno Classica mit Rekord an Ausstellungsfahrzeugen

April 11, 2016 - 08:45
Veröffentlicht in:
Absolut ausgebucht - die Techno Classica Essen. (Foto: siha)

Die Organisatoren der Techno Classica in Essen können zufrieden sein. Alle 21 Messehallen und das Freigelände waren ausgebucht. Bei der diesjährigen Klassik-Messe standen bis zum 10. April mehr klassische Fahrzeuge aller Art zum Kauf, als in den vergangenen Jahren. Durch die erstmalige Einbeziehung der Grugahalle und einer angedockten temporären Messehalle warteten bei der weltweit größten Klassiker-Messe statt der bisherigen 2.500 Sammlerfahrzeuge nun über 2.700 Automobile auf Kaufinteressenten.

Seiten

Szene abonnieren