Szene

KÜS: Tipps für den sicheren Urlaub mit Caravan und Wohnmobil

Mai 09, 2016 - 14:20
Veröffentlicht in:
Vor dem Saisonstart hilft eine sorgfältige technische Durchsicht Pannen und Unfälle zu vermeiden. (Foto: jn)

Rund eine Million Wohnmobile und Caravans sind auf unseren Straßen zugelassen. In wenigen Wochen rollen sie wieder zu weit entfernten Zielen und bringen ihre Passagiere in den Urlaub. Den Löwenanteil stellen dabei die Wohnwagen.

Ein guter technischer Zustand ist die Voraussetzung für eine sichere Fahrt in den Urlaub. Die Prüfingenieure der KÜS bemängeln häufig defekte Leitungen und Probleme mit der Anhängertechnik. Deichsel, Stützrad, Abreißseil und Zugkugelkupplung - das sind typische Gefahrenquellen durch den unvermeidlichen Verschleiß.

ADAC-Hauptversammlung stimmt für Neuausrichtung

Mai 09, 2016 - 08:40
Veröffentlicht in:
Mit deutlicher Mehrheit stimmten die Delegierten der ADAC-Hauptversammlung für die Neustrukturierung. (Foto: ADAC)

Nach einigen Krisen in den vergangenen Jahren musste der ADAC sich für zukünftige Aktivitäten neu ausrichten. Die „Reform für Vertrauen“ war vom Präsidium und dem Verwaltungsrat bereits Ende 2015 beschlossen worden. Lediglich die Zustimmung der 221 Delegierten der ADAC Hauptversammlung stand noch aus. Am 7. März gab es ein klares Votum für die Umsetzung. 84 Prozent der Stimmberechtigten votierten für das sogenannte „Drei-Säulen-Modell“, die neue Dachstrategie wurde ohne Gegenstimme verabschiedet. Damit können die geplanten Reformen jetzt umgesetzt werden.

Lippert Components übernimmt Project 2000

Mai 08, 2016 - 08:45
Veröffentlicht in:
Von links nach rechts: Susanna Azzolini, Davide Nardini, Jason Lippert, Niccolò Nardini. (Foto: Werk)

Drew Industries Inc.(www.drewindustries.com), führender Lieferant von Campingfahrzeugen und Mobilheimen in den USA, hat bekannt gegeben, dass die hundertprozentige Tochter Lippert Components Inc. (LCI) den italienischen Hersteller Project 2000 S.l.r. übernommen hat.

Project 2000 ist in Florenz ansässig und produziert Zubehör für Freizeitfahrzeuge wie Trittstufen und höhenverstellbare Betten.

Italien vollstreckt Geldbußen in Deutschland

Mai 07, 2016 - 08:53
Veröffentlicht in:
Italienische Bußgelder können jetzt auch in Deutschland vollstreckt werden. (Foto: Clipdealer)

In Italien verhängte Geldbußen können jetzt auch in Deutschland eingetrieben werden, vorausgesetzt die Höhe der Strafe beträgt mindestens 70,- Euro. Da die Strafen teilweise deutlich härter ausfallen, ist diese Schwelle rasch erreicht. Bislang war die Vollstreckung nicht möglich, da die italienische Regierung erst zum 27. Mai 2016 ein Vollstreckungsabkommen eingeführt hat. Unter die neue Regel fallen aber nicht nur zukünftige Verstöße.

Camp Roadshow wieder unterwegs

Mai 06, 2016 - 09:05
Veröffentlicht in:
Auch 2016 ist die Camp Roadshow wieder auf Top-Campingplätzen unterwegs. (Foto: König)

Vom 14. bis 21. Mai reist die Camp Roadshow mittlerweile in der sechsten Auflage zu den besten Campingplätzen in Baden Württemberg und Bayern. Auf sieben Veranstaltungen wird gezeigt, was das Camping und Reisen noch schöner macht.

Besondere Reisemobile, topmoderne Outdoortechnik, brandaktuelles wie auch bewährtes Zubehör und einiges mehr kann bei der Tour der Camping-Professionals aus nächster Nähe betrachtet, kennengelernt und sogar ausprobiert werden.

Langes Wochenende sorgt für volle Straßen

Mai 04, 2016 - 08:12
Veröffentlicht in:
Bereits ab Mittwoch Mittag ist mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen. (Foto: ADAC)

Am kommenden Wochenende müssen sich die Autofahrer auf volle Straßen und Staus einstellen. Der Grund: Viele starten wegen des bundesweiten Feiertags Christi Himmelfahrt am Donnerstag bereits am Mittwochnachmittag in ein langes Wochenende. Die Kurzurlauber kommen vor allem aus Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen, wo auch der Freitag schulfrei ist. Die Staugefahr ist am Mittwoch- und Sonntagnachmittag besonders groß, bei schönem Wetter auch am Freitag.

Knaus Tabbert: Wechsel in der Kommunikationsleitung

Mai 02, 2016 - 14:14
Veröffentlicht in:
Karin Seibold ist die neue Pressesprecherin bei Knaus Tabbert. (Foto: Werk)

Die Journalistin Karin Seibold hat zum 1. Mai 2016 die Aufgaben von Konzernpressesprecher Alexander Wehrmann übernommen, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. Mai 2016 verlässt. Die aus dem niederbayerischen Landau stammende Karin Seibold sammelte bereits über 15 Jahre Erfahrung bei unterschiedlichen Verlagshäusern.

Teilweise Übernahme des Selbstbehalts bei Kaskoschäden rechtswidrig

April 29, 2016 - 09:15
Veröffentlicht in:
Rabatte bei der Selbstbeteiligung von Kaskoschäden müssen der Versicherung gemeldet werden.

Im vorliegenden Fall, der vor dem Amtsgericht Passau verhandelt wurde, hatte der Betreiber einer Autoglaserei mehrere Fahrzeuge instandgesetzt und per Abtretungserklärung eine direkte Abrechnung bei der Versicherung geltend gemacht. Die Versicherungen überwiesen die jeweiligen Rechnungsbeträge gemindert um den Selbstbehalt. Der Betreiber verzichtete im Anschluss allerdings darauf, die Selbstbeteiligung bei seinen Kunden einzufordern. Dies sah er als besonderes Entgegenkommen gegenüber seinen Kunden.

Seiten

Szene abonnieren