Szene

Neue Kunststoffpflege von Vuplex

September 06, 2016 - 09:04
Veröffentlicht in:
Für Schiffe entwickelt, für Caravaning bestens geeignet - die Reiniger von Vuplex. (Foto: jn )

Auf dem Caravan Salon hat Vuplex einen neuen Reiniger mit Versiegelung für Kunststoffe vorgestellt. Im Marinebereich ist dieses Mittel schon lange erfolgreich am Markt, jetzt wollen die Australier den deutschen Caravaning-Markt erobern.

Vuplex reinigt, poliert und versiegelt alle klaren und farbigen Kunststoffe. Die Versiegelung hat nach Angaben des Importeurs eine Haltbarkeit vom mehreren Monaten. Auch die Acrylglasscheiben der Wohnwagen- und Wohnmobilfenster lassen sich damit reinigen, ohne dass diese dadurch dauerhaft abstumpfen.

Messesplitter – Stellplatz bezahlen per Touchscreen

September 04, 2016 - 08:00
Veröffentlicht in:
Firmenchef Gerhard Reisch präsentiert das neue Terminal mit Touchscreeen. (Foto. jn)

Mit dem neuen Bezahlterminal von Freizeit Reisch wird der Internationalität auf den Stellplätzen Rechnung getragen. Das Bedienungsmenü ist in nahezu allen europäischen Sprachen verfügbar.

Der Benutzer wird schrittweise durch den Buchungs- und Bezahlvorgang geführt. Zusätzlich steht eine eingebaute Hilfefunktion zur Verfügung.

Das Terminal akzeptiert verschiedene Kartenzahlsysteme und kann um zusätzliche Funktionen erweitert werden.

Messesplitter – Einbruchsichere Fenster neu von Hünerkopf

September 03, 2016 - 07:55
Veröffentlicht in:
Die Edelschmiede Hühnerkopf stellt auf dem Caravan Salon in Düsseldorf ein einbruchsicheres Reisemobilfenster vor. (Foto: jn)

Neben dem Bau von hochwertigen Spezialmobilen widmet sich das Team um Klaus Hünerkopf seit einiger Zeit auch der Entwicklung von Zubehör. Auf dem Caravan Salon zeigen die Hessen erstmalig ein neues, einbruchsichereres Fenster für Reisemobile.

Die äußere Scheibe und der Rahmen schließen bündig mit der Außenhaut ab. Neben einer Reduzierung der Windgeräusche wird vor allem die Angriffsfläche für Einbruchswerkzeuge drastisch minimiert.

Messesplitter – Dritte Kastenwagenmarke aus Slowenien

September 02, 2016 - 07:45
Veröffentlicht in:
Robeta kommt auf den deutschen Markt zurück - unter anderem Namen. (Foto: jn)

Nach Adria und Bravia kommt Robeta als dritter slowenischer Lieferant von Kastenwagen auf den deutschen Markt. Allerdings werden die Fahrzeuge nicht mehr unter dem Firmennamen angeboten, sondern unter dem Modellnamen Slo Motion. Mit dem englischen Begriff für Zeitlupe (slow motion) hat der Name nichts zu tun. „Slo“ bezieht sich auf die slowensiche Herkunft, Motion steht für Bewegung.

Messesplitter – Neue Hochleistungsbatterien von Super B

September 02, 2016 - 07:15
Veröffentlicht in:
Kraftwerk - die neue Kompaktbatterie SB12V1200 WH von Super B. (Foto: jn)

Mit der neuen Batterie will Super B speziell Kunden aus der „Bulli-Klasse“ ansprechen. Durch eine hohe Energiedichte fallen die Abmessungen so kompakt aus, dass diese Batterie sogar meist unter den Vordersitzen eingebaut werden. Selbstverständlich profitieren auch normale Reisemobile von den geringen Abmesungen und Gewicht.

Reisemobilmanufaktur Schirner baut auf Opel

August 25, 2016 - 10:44
Veröffentlicht in:
Die Reisemobilmanufaktur bietet den Vivaro in zwei Grundrissversionen als „Free Active“ und „Free Style“. (Foto: Werk)

Dabei können die Männer um Steffen Schirner nicht nur mit hochwertigen Ausbauten, sondern auch mit pfiffigen Grundrissen überzeugen. Kerngeschäft der Sachsen ist der Ausbau von Kastenwagen. Der Kunde entscheidet über Marke und Modell des Basisfahrzeugs. Natürlich gehören zum Lieferprogramm auch die klassischen Grundrisse, wie ein sechs Meter langer Fiat Ducato mit quer eingebautem Heckbett.

Fendt Caravan konstant im Aufwind

August 13, 2016 - 08:43
Veröffentlicht in:
Der 650 SG ist das neue Spitzenmodell der Diamant Klasse bei Fendt. (Foto: Werk)

Der Umsatzzuwachs von rund 5,5 Prozent ermöglichte Fendt, die Zahl der Mitarbeiter von 637 auf 678 zu erhöhen und den Umsatz auf 161 Millionen  zu steigern. Zum Modelljahr 2017 wird Fendt einige Neuerungen vorstellen.

Die Mertinger haben ihre Modellpalette reorganisiert und gestrafft. Modellübergreifend gibt es eine neue Eingangstür mit integriertem und isolierten Einstieg. Sie ist robuster und erinnert mit dem getönten Fenster und dem Verdunkelungsplissee eher an eine Reisemobiltür.

Seiten

Szene abonnieren