Szene

Kleines Jubiläum für Lüneburger Wohnmobiltage

April 10, 2017 - 08:17
Veröffentlicht in:

Lüneburg hat sich schon vor langer Zeit zum Reisemobiltourismus bekannt. In der Nähe der Innenstadt, an den sogenannten Sülzwiesen, gibt es einen gut frequentierten Reisemobilstellplatz. Seit fünf Jahren finden im April zusätzlich die Lüneburger Wohnmobiltage direkt neben dem Stellplatz statt. Dann ist der große Platz fest in der Hand der Reisemobilisten.

Schindler ist neue Pressereferentin bei Knaus Tabbert

April 10, 2017 - 07:45
Veröffentlicht in:
Nicole Schindler ist neue Pressereferentin bei der Knaus Tabbert GmbH. (Foto: Werk)

Die Presseabteilung der Knaus Tabbert GmbH hat ein neues Gesicht. Die 28-jährige Nicole Schindler ist die neue Verstärkung in der Kommunikation der Knaus Tabbert GmbH.

Die Niederbayerin hat in Passau Medien und Kommunikation sowie Sprach- und Textwissenschaften studiert. Im Rahmen ihrer Ausbildung war sie auch bei der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung und beim Bayerischen Rundfunk tätig.

EuGH Musterprozess wegen Parkverstößen erfolgreich

April 09, 2017 - 08:05
Veröffentlicht in:

Seit einiger Zeit versuchen deutsche Anwaltskanzleien Forderungen aus Parkverstößen in kroatischen Städten bei Autofahrern in Deutschland einzutreiben. Die Kanzleien berufen sich auf einen Auftrag von Handelsgesellschaften wie beispielsweise der Firma „Pula Parking“ der jeweiligen kroatischen Kommune. Nach dem erfolglosen Versuch der Kanzlei aus Berlin die Forderungen einzutreiben, werden die Vorgänge wieder an Pula Parking zurückgegeben.

Caravaningbranche bleibt im 1. Quartal 2017 auf Rekordkurs

April 08, 2017 - 08:03
Veröffentlicht in:
Bei den Freizeitfahrzeugen wurde das Vorjahresergebnis übertroffen. (Foto: CIVD)

Mit einem starken Plus von 5,9 Prozent (14.351 Einheiten) bei den Freizeitfahrzeugneuzulassungen knüpft die Caravaningbranche im ersten Quartal 2017 an die Spitzenergebnisse des vergangenen Jahres an. Der März erzielte im Vergleich zum Vorjahresmonat einen Zuwachs von exzellenten 7,5 Prozent (8.878 Einheiten).

Dethleffs Family Stiftung richtet fünften Caravan-Stellplatz ein

April 05, 2017 - 09:15
Veröffentlicht in:
Das Team beim Aufbau des Dethleffs Aero. (Foto: Werk)

Bisher standen für die Dethleffs Family-Stiftung an zwei Campingplätzen im Allgäu je zwei vollausgestattete, fest installierte Caravans inklusive Vorzelt bereit. Nun hat die Stiftung am Campingplatz Grüntensee einen weiteren Caravan aufgestellt, so dass dort nun drei Familien gleichzeitig in den Genuss eines kostenfreien Urlaubs kommen können. Insgesamt werden damit fünf Stellplätze für das Projekt „Endlich Ferien“ betrieben.

40 California für Campervermietung ‚Ahoi Bullis‘

April 04, 2017 - 08:01
Veröffentlicht in:
Von links nach rechts: Ralf Asche (Volkswagen Nutzfahrzeuge) übergibt die ersten California an den Geschäftsführer Johannes Vieten und Jens Köhler,  2. Geschäftsführer bei 'Ahoi Bullis'. (Foto: VWN)

Die Hamburger übernehmen ein weiteres Fahrzeug-Kontingent in ihren Fuhrpark, der nur aus California besteht. Johannes Vieten, Gründer und Geschäftsführer von ‚Ahoi Bullis‘: „Der Bulli steht bei unseren Kunden für Urlaubsgefühl und Freiheit, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Zudem bieten wir unseren Kunden im Vorfeld der Reise eine individuelle Tourenplanung an -

das ist insbesondere bei Camper-Einsteigern von großer Bedeutung.“

Noch Restplätze für kostenloses Selbstausbauer-Webinar

April 02, 2017 - 18:41
Veröffentlicht in:
Für Kurzentschlossene gibt es noch Restplätze für zwei kostenlose Webinare von Ulrich Dolde. (Foto: Dolde)

Am 3. und 4. April veranstaltet Ulrich Dolde, Buchautor und passionierter Selbstausbauer von Reisemobilen, wieder je ein kostenloses Selbstausbau- beziehungsweise Optimierungswebinar.

Auch für Personen, die sich mit dem Gedanken tragen vielleicht später mal ein Fahrzeug auszubauen, bieten die Webinare die gute und kostenlose Möglichkeit sich vorab zu informieren.

Der Energieausweis für Reisemobil und Wohnwagen kommt

April 01, 2017 - 08:20
Veröffentlicht in:
Das Energielabel soll dem Käufer mehr Transparenz und Vergleichsmöglichkeiten geben. (Foto: Archiv)

Ab dem 1. Januar 2019 wird der Energieausweis auch für Reisemobile und Wohnwagen europaweit zwingend vorgeschrieben. Der Vorschlag der Europäischen Kommission hat im Januar die Hürde des Europäischen Parlaments genommen. Damit will die Europäische Kommission der Energieverschwendung und der damit eingehenden erhöhten Umweltbelastung einen Riegel vorschieben.

Seiten

Szene abonnieren