Voraussichtlich Anfang März: VW Nutzfahrzeuge liefert T6 wieder aus

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

Voraussichtlich Anfang März: VW Nutzfahrzeuge liefert T6 wieder aus

Februar 25, 2018 - 17:51
Veröffentlicht in:

Bereits seit vergangenem Jahr ist der T6 vom Auslieferungsstopp betroffen. Jetzt scheint Besserung in Sicht.

Ab März soll der Bulli mit PKW-Zulassung wieder lieferbar sein. (Foto: Werk)

Der VW Bus in seiner aktuellen Modellgeneration als T6 ist einer der Verkaufsrenner bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. Ärgerlich ist für die Kunden jedoch der aktuelle Auslieferungsstopp. Doch der soll nun ein Ende haben.

Denn die Hannoveraner vermelden: „Während des Auslieferungsstopps der T6 mit M1 Zulassung (Pkw) wurde eine technische Lösung zur Anpassung der Motorsteuerung entwickelt, durch die sich das Emissionsverhalten während der Regeneration des Partikelfilters verbessert. Der Abschluss der Messungen, Erprobungen und behördlichen Genehmigungsprozesse sowie eine Umsetzung an bereits produzierten Fahrzeugen und deren Transport ist so weit fortgeschritten, dass Volkswagen Nutzfahrzeuge mit der Auslieferung der betroffenen Fahrzeuge voraussichtlich ab Anfang März beginnt. Aufgrund einer verschärften Anwendung der Messrandbedingungen, zu der sich die Volkswagen AG entschieden hat, werden sich im Rahmen einer üblichen COP-Anpassung die CO2-Katalogwerte modellabhängig unterschiedlich ändern. Die Fahrzeugeigenschaften ändern sich nicht. Die Situation bei Bestandsfahrzeugen unserer Kunden wird untersucht, bevor über das weitere Vorgehen entschieden wird“.

Bleibt abzuwarten, ob der genannte Termin „Anfang März“ zu halten sein wird. Vor einiger Zeit wurde noch Mitte Februar genannt, ohne dass es zu einer Lösung des Abgasproblems gekommen wäre. 

Info: www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de