Verkehr

Sicher durch den Nebel

November 15, 2015 - 11:19
Veröffentlicht in:
Fahren im Nebel birgt immer deutlich mehr Gefahren - das belegen die Unfallstatistiken. (Foto: ADAC/Achim Otto)

Nebel tritt meist sehr plötzlich auf, das macht ihn für Autofahrer so gefährlich. Daher lautet die wichtigste Regel: Fuß vom Gas und nicht überholen. Dazu gehört natürlich auch eine vorausschauende Fahrweise.

Für den Mindestabstand gelten in solchen Situationen andere Werte. Statt des halben Tachostands sollte jetzt die angezeigte Geschwindigkeit als Mindestabstand eingehalten werden. Das bedeutet 50 Meter zum Vordermann bei Tempo 50.

Seiten

Verkehr abonnieren