Trigano übernimmt Autosleepers Invest Ltd.

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

Trigano übernimmt Autosleepers Invest Ltd.

Januar 10, 2017 - 08:12
Veröffentlicht in:

Trigano scheint die Weihnachtseinkäufe in den Januar verlegt zu haben. Neben den Verhandlungen mit Adria, waren die Franzosen in Großbritannien shoppen.

Die Trigano-Gruppe wächst in allen Segmenten. (Foto: jn)

Bereits seit dem Erwerb der italienischen SEA-Gruppe war Trigano Minderheitsaktionär der Firma Auto-Sleepers Investments Ltd. (ASI). Jetzt kündigt die französische Gruppe die Übernahme der Firma an. Die beiden Manager von ASI sollen nach Aussage der Trigano-Gruppe im Amt bleiben.

Als Hersteller von Freizeitfahrzeugen ist Auto Sleepers in Großbritannien schon lange erfolgreich tätig. Das 1961 gegründete Unternehmen entwickelt nicht nur Reisemobile sondern vertreibt sie unter der Marke Auto Sleepers mittlerweile europaweit. Auto Sleepers gehört zu den ältesten europäischen Marken.

ASI ist seit mehreren Jahren im Vertrieb von Reisemobilen und Caravans tätig, die unter der Marke Marquis zum führenden britischen Automobil-Vertriebsnetz wurde. Auto-Sleepers beschäftigt 386 Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Umsatz von 121 Millionen Pfund, entsprechend 138,7 Millionen Euro.

Durch die Übernahme will Trigano die Präsenz im britischen Caravan- und Reisemobilmarkt festigen. Zusätzlich sollen Synergien in den Bereichen Einkauf, Fertigung und Vertrieb generiert werden. Der Kauf ist Teil der Trigano-Strategie durch externes Wachstum in den Bereichen Freizeitfahrzeuge, Zubehör für Freizeitfahrzeuge und Anhänger Marktanteile zu gewinnen.

Info: www.trigano-finance.com