Tonke jetzt mit deutscher Niederlassung

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

Tonke jetzt mit deutscher Niederlassung

April 03, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

(Foto: Tonke)

Am 5. November 2005 wurde die Tochter von Maarten van Soest geboren. Sie hört auf den Namen Tonke. Nicht viel später rollte der erste Tonke-Camper aus seiner Werkstatt. Mittlerweile bietet der Niederländer Reisemobile aus Holz an, die von außen aussehen wie ein alter Zirkuswagen. Obendrein gibt es ausgebaute Kastenwagen, etwa auf der Basis des VW Bus oder des Mercedes-Benz Sprinters. Und einer deutsche Niederlassung, in Baden-Württemberg.

Maarten van Soests erstes Tonke Reisemobil hatte eine Inneneinrichtung, die sich am Stil an einer Segelyacht orientierte, kombiniert mit dem Erscheinungsbild eines Zigeunerwagens. Bis heute fertigt der Niederländer diese „Holz-Mobile“ speziell nach Kundenwunsch. Zwischenzeitlich hat die Firma ihr Angebot ausgebaut und offeriert recht erfolgreich auch Campingbusse, etwa auf Basis des VW T6 oder, eine gute Nummer größer, auf dem Mercedes-Benz Sprinter. Neben dem niederländischen Firmensitz gibt es nun auch eine deutsche Niederlassung 71254 Ditzingen, Hochdorferstraße 2. Besuche dort sind nach Voranmeldung möglich.

Info: www.tonke.eu