Neues aus der Stellplatz-Szene - Stellplatzumbau in Scharbeutz

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Neues aus der Stellplatz-Szene - Stellplatzumbau in Scharbeutz

Dezember 29, 2016 - 08:03
Veröffentlicht in:

Der Umbau des Reisemobil-Stellplatzes Scharbeutz ist im vollen Gang: Nach langem Ringen wird der Stellplatz in Scharbeutz nun einer gründlichen Sanierung unterzogen.

Die auffälligste Veränderung - das Mehrzweckgebäude an der Einfahrt. (Foto: jn)

Bisher befand sich der Stellplatz am Hamburger Ring in Scharbeutz in städtischer Hand. Durch die geringe Entfernung zum Strand war der Platz immer gut besucht, obwohl nur ein Teil der Stellplätze mit Strom versorgt war. Ein Teil der Fläche wurde zudem als PKW-Parkplatz genutzt. Das größte Manko war aber bisher, dass sich bei Regen riesige Pfützen bildeten.

Jetzt hat ein privater Betreiber den Platz übernommen und lässt in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüros Schröder & Partner den Platz komplett neu gestalten. Auf 13.000 Quadratmetern entsteht ein neuer Stellplatz, der für 90 statt bisher 58 Reisemobile geeignet ist. Für PKW ist der Platz jetzt gesperrt, sie müssen auf der anderen Straßenseite parken. Zudem sind alle Plätze mit einem Stromanschluss ausgestattet. Zusätzlich wurde die Entwässerung des Platzes erneuert, so dass auch nach starkem Regen das Wasser schneller abfließen kann.

Zur Straße hin wird gerade ein Mehrzweckhaus gebaut. Neben Duschen und Toiletten, die teilweise behindertengerecht sind, werden dort die Rezeption sowie ein Kiosk für frische Brötchen und die Kleinigkeiten des täglichen Lebens untergebracht. Selbst eine Waschmaschine soll es später im Sanitärbereich geben. Etwas abseits wird erstmals eine Ver- und Entsorgungsstation auf dem Platz gebaut. Somit muss für die Kassettenentleerung nicht mehr die Straße überquert weden. Geplant – aber noch nicht genehmigt – ist ein kleiner Hundeauslauf.

Betreiber Gaby und Ronald Harms aus Haffkrug, selbst langjährige Reisemobilisten, freuen sich nach eigenen Angaben schon auf lange Klönschnacks mit ihren Gästen. Auch während der Bauarbeiten ist der Platz, zumindest teilweise, nutzbar. Die offizielle Eröffnung soll dann Ostern 2017 stattfinden.

Info: www.womohafen-scharbeutzer-strand.de