Messen & Veranstaltungen

Concorde Reisemobile präsentiert Kochstudio mit TV-Sterne-Koch

Juli 16, 2016 - 08:41
Veröffentlicht in:
Sterne- Koch Stefan Marquard kocht auf dem Caravan Salon für Concorde. (Foto: Werk)

Es wird ein kulinarisches und unterhaltsames Highlight am 1. September auf dem Caravan Salon geben. Stefan Marquard, prominenter TV-Sterne-Koch kommt nach Düsseldorf wird auf dem Concorde-Messestand ein ganztägiges Show-Kochen veranstalten. Dazu baut Concorde extra die Küche eines Liner Plus 1136 G auf. Die Küche ist mit zwei E-Backöfen und zwei Induktionskochfeldern optimiert. Diese Elemente können übrigens auch jederzeit als Sonderwunsch bei den entsprechenden Concorde-Reisemobilen bestellt werden. Sie sind also keinesfalls nur Show-Objekte.

Steinheber-Elite trifft sich auf dem Campingplatz

Juli 14, 2016 - 08:15
Veröffentlicht in:
Neben der Deutschen Meisterschaft im Steinheben gibt es beim StrongMan Cup weitere Kraftsportarten zu bewundern. (Foto: Vital Camping Bayerbach)

Die Deutschen Meisterschaften im Steinheben finden am 14. August bei Vital Camping Bayerbach bei Bad Birnbach statt. Frauen und Männer messen sich in unterschiedlichen Gewichtsklassen. Erstmals wird auch der Wasner Strong Man Cup ausgetragen. Veranstalter ist der Verein Bayerwald Steinheber. Alles, was Rang und Namen hat in dem modernen Wettkampf mit Jahrtausende alter Tradition, lässt in dem Wellness- und Ferienresort im malerischen Rottal die Muskeln spielen. Das Beste dabei: Der Eintritt ist kostenlos.

Concorde stellt neues Carver-Modell 2017 vor

Juli 13, 2016 - 08:55
Veröffentlicht in:
Der neue Carver definiert den Unterschied zwischen Reise- und Wohnmobil. (Foto: Werk)

Bei der Konzeption für das integrierte Modell ist den Concorde-Ingenieuren ein pfiffiger Grundriss mit einem zusätzlichen Zimmer und einer innovativen Schlafzimmerlösung gelungen. Den in dieser Saison neu vorgestellten Concorde-890 RRL-Grundriss, mit um 90 Grad gedrehter Heck-Rundsitzgruppe und offener Küche, der bisher nur in der Alkoven-Baureihe verfügbar war, gibt es nun auch mit dem Carver 890 RRL im integrierten Bereich. Dabei ist es den Concorde-Ingenieuren gelungen, auf 9,09 Meter Länge und 2,38 Meter Breite ein exklusives 4-Zimmer-Luxus-Mobil zu konzipieren.

Kip Caravan mit frischen Farben im Modelljahr 2017

Juli 09, 2016 - 09:01
Veröffentlicht in:
Jetzt wird's bunt - bei Kip Caravans kann man im Modelljahr 2017 seine Wunschfarbe ordern. (Foto: Werk)

Die Produktentwicklungsabteilung von Kip Caravans hat im vergangenen Jahr auf Hochtouren gearbeitet. Die Hubdach-Wohnwagen Kip Kompakt und Kip Vision wurden innen und außen komplett überarbeitet. Mit diesen Neuerungen entsprechen die Kip Caravans selbstverständlich weiterhin den gewohnten hohen Anforderungen an Qualität und Benutzerkomfort.

StarterWelt bietet neutrale, herstellerunabhängige Beratung

Juli 02, 2016 - 08:30
Veröffentlicht in:
In der "StarterWelt" können sich Caravaning-Interessierte unabhängig beraten lassen. (Foto: Messe Düsseldorf)

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr wird es erneut die Sonderschau „StarterWelt“ geben. In einer Extra-Halle im Freigelände vor Halle 16 vermitteln Experten wichtiges Know-how rund um die Caravaning-Praxis. Hier sind alle Besucher willkommen, die sich näher über das Fahren mit einem Reisemobil oder Caravan-Gespann sowie die technischen Funktionsweisen informieren möchten.

Neues Schulungskonzept für Caravaning-Werkstätten

Juni 02, 2016 - 12:55
Veröffentlicht in:
Erfolgreiches Konzept - die Schulung vor Ort in den Werkstätten. (Foto: jn)

Auch in der Caravaningbranche wird die Technik immer komplexer und stellt damit immer höhere Anforderungen an die Schulung der Werkstattmitarbeiter. Hinzu kommen neue rechtliche Vorgaben wie der sogenannte Klebeschein. Üblicherweise finden die Schulungen jeweils an separaten Terminen bei den Herstellerfirmen statt. Dadurch sind die Werkstattmitarbeiter nicht nur mehrere Tage vom Betrieb abwesend, die Schulungen sind auch noch mit hohen Fahrt- und Übernachtungskosten verbunden.

Frankia in der Saison 2017 mit vier Modellreihen

Mai 30, 2016 - 09:02
Veröffentlicht in:
Mit dem Modell 72 QD erweitert Frankia seine Selection Baureihe. (Foto: jn)

Trotz personeller Veränderung auf Führungsebene kann Frankia als erster Hersteller das aktuelle Modellprogramm schon jetzt vorstellen. Im Modelljahr 2017 wird es vier Modellreihen geben. Nach wie vor ist die Selection-Baureihe auf Fiat der Einstieg in die mobile Freizeit. In dieser Klasse werden drei Voll- und vier Teilintegrierte bis zu einer Gesamtmasse von 3,5 Tonnen unter einer zweistelligen Modellnummer angeboten. Neu im kommenden Modelljahr ist der 72 QD. Das Fahrzeug mit Zentralbett ist sowohl als Voll- als auch als Teilintegrierter erhältlich.

Seiten

Messen & Veranstaltungen abonnieren