Messen & Veranstaltungen

Messesplitter - Pfiffige Wohnwagen von La Mancelle

September 04, 2016 - 07:22
Veröffentlicht in:

Speziell die französischen Hersteller aus der Trigano-Gruppe überraschen häufig mit ungewöhnlichen Ideen und Konzepten. Dazu gehört auch der auf dem Caravan Salon vorgestellte Liberty der Caravanmarke La Mancelle.

Ungewöhnliche Form, pfiffige Lösung - der Liberty von La Mancelle. (Foto. jn)

Ein Hingucker sind die Wohnwagen der Liberty-Baureihe aus dem Hause La Mancelle allemal. Auf den ersten Blick erinnert der Liberty ein wenig an einen Pferdetransporter. Trotzdem bietet er nicht nur ein elegantes Äußeres sondern auch viel Wohnraum.

Messesplitter – Einbruchsichere Fenster neu von Hünerkopf

September 03, 2016 - 07:55
Veröffentlicht in:

Die hessische Edelmanufaktur stellt in Düsseldorf ein neues, einbruchsicheres Fenster für Reisemobile vor.

Die Edelschmiede Hühnerkopf stellt auf dem Caravan Salon in Düsseldorf ein einbruchsicheres Reisemobilfenster vor. (Foto: jn)

Neben dem Bau von hochwertigen Spezialmobilen widmet sich das Team um Klaus Hünerkopf seit einiger Zeit auch der Entwicklung von Zubehör. Auf dem Caravan Salon zeigen die Hessen erstmalig ein neues, einbruchsichereres Fenster für Reisemobile.

Die äußere Scheibe und der Rahmen schließen bündig mit der Außenhaut ab. Neben einer Reduzierung der Windgeräusche wird vor allem die Angriffsfläche für Einbruchswerkzeuge drastisch minimiert.

Messesplitter – Dritte Kastenwagenmarke aus Slowenien

September 02, 2016 - 07:45
Veröffentlicht in:

Mit Robeta meldet sich ein erfahrener Kastenwagenausbauer zurück auf dem deutschen Markt, wenn auch unter anderem Namen.

Robeta kommt auf den deutschen Markt zurück - unter anderem Namen. (Foto: jn)

Nach Adria und Bravia kommt Robeta als dritter slowenischer Lieferant von Kastenwagen auf den deutschen Markt. Allerdings werden die Fahrzeuge nicht mehr unter dem Firmennamen angeboten, sondern unter dem Modellnamen Slo Motion. Mit dem englischen Begriff für Zeitlupe (slow motion) hat der Name nichts zu tun. „Slo“ bezieht sich auf die slowensiche Herkunft, Motion steht für Bewegung.

Messesplitter – Neue Hochleistungsbatterien von Super B

September 02, 2016 - 07:15
Veröffentlicht in:

Die Firma Gewecke stellt auf dem Salon neue Hochleistungsbatterie von Super B speziell für Transporter vor.

Kraftwerk - die neue Kompaktbatterie SB12V1200 WH von Super B. (Foto: jn)

Mit der neuen Batterie will Super B speziell Kunden aus der „Bulli-Klasse“ ansprechen. Durch eine hohe Energiedichte fallen die Abmessungen so kompakt aus, dass diese Batterie sogar meist unter den Vordersitzen eingebaut werden. Selbstverständlich profitieren auch normale Reisemobile von den geringen Abmesungen und Gewicht.

Reisemobilmanufaktur Schirner baut auf Opel

August 25, 2016 - 10:44
Veröffentlicht in:

Die Reisemobilmanufaktur Schirner baut als einer der wenigen Hersteller auf Basisfahrzeugen von Opel aus. 

Die Reisemobilmanufaktur bietet den Vivaro in zwei Grundrissversionen als „Free Active“ und „Free Style“. (Foto: Werk)

Dabei können die Männer um Steffen Schirner nicht nur mit hochwertigen Ausbauten, sondern auch mit pfiffigen Grundrissen überzeugen. Kerngeschäft der Sachsen ist der Ausbau von Kastenwagen. Der Kunde entscheidet über Marke und Modell des Basisfahrzeugs. Natürlich gehören zum Lieferprogramm auch die klassischen Grundrisse, wie ein sechs Meter langer Fiat Ducato mit quer eingebautem Heckbett.

Hymer-Eriba legt Premium-Caravan Nova S neu auf

August 22, 2016 - 08:57
Veröffentlicht in:

Im Wohnwagenbereich hat Hymer-Eriba mit dem Nova S sein Aushängeschild im Premiumcaravan-Segment für die Saison 2017 neu aufgelegt. 

Der neue Exciting reiht sich in das Eriba-Familiendesign ein. (Foto: jn)

Zunächst werden drei unterschiedliche Grundrisse erhältlich sein: Der Monoachser Nova S 545, sowie die Tandemachser Nova S 620 und Nova S 690. Letzterer ist exklusiv für diese neue Luxus-Baureihe verfügbar und mit einer Aufbaubreite von 2,5 Meter sowie einer Länge von 8,7 Metern das Flaggschiff der Reihe.

Niesmann + Bischoff führt neue Baureihe Smove ein

August 19, 2016 - 08:35
Veröffentlicht in:

Niesmann+Bischoff aus Polch kann optimistisch in die Zukunft blicken. Von 2012 bis 2016 konnte das Unternehmen um 62 Prozent zulegen. Rund 500 Wohnmobile der Luxusklasse verlassen gegenwärtig jährlich das Werk in Rheinland-Pfalz.

Mit Formteilen aus GfK haben die Designer des Smove dem Ducato ein elegantes Äußeres verpasst. (Foto: jn)

Bis 2019 will Geschäftsführer Hubert Brandl um insgesamt 150 Prozent wachsen. Mit dazu beitragen soll der kleine Bruder der Liner Arto und Flair. Auch wenn er großzügig als „Liner-Kompaktklasse“ bezeichnet wird, handelt es sich jedoch um einen (fast) normalen Teilintegrierten mit dem Namen Smove.

Fendt Caravan konstant im Aufwind

August 13, 2016 - 08:43
Veröffentlicht in:

Bei Fendt Caravan läuft es gut. Im vergangenen Jahr konnte das Mertinger Unternehmen 8.900 Caravans absetzen. Zum Modelljahr 2017 wird Fendt einige Neuerungen vorstellen.

Der 650 SG ist das neue Spitzenmodell der Diamant Klasse bei Fendt. (Foto: Werk)

Der Umsatzzuwachs von rund 5,5 Prozent ermöglichte Fendt, die Zahl der Mitarbeiter von 637 auf 678 zu erhöhen und den Umsatz auf 161 Millionen  zu steigern. Zum Modelljahr 2017 wird Fendt einige Neuerungen vorstellen.

Die Mertinger haben ihre Modellpalette reorganisiert und gestrafft. Modellübergreifend gibt es eine neue Eingangstür mit integriertem und isolierten Einstieg. Sie ist robuster und erinnert mit dem getönten Fenster und dem Verdunkelungsplissee eher an eine Reisemobiltür.

Weinsberg mit neuer Kastenwagen-Baureihe

Juli 25, 2016 - 09:34
Veröffentlicht in:

Neben Detailverbesserungen will Weinsberg mit einer neuen Kastenwagen-Baureihe und Sondermodellen die Gunst der Kunden gewinnen.

Mit dem CaraTour bietet Weinsberg einen besonders preiswerten Kastenwagen an. (Foto: jn)

Nachdem die Marke Weinsberg in der Knaus-Tabbert-Gruppe einige Jahre ein Schattendasein geführt hatte, geht es seit 2011 stetig bergauf. Mittlerweile verzeichnet die Marke jährliche Zuwachsraten im deutlich zweistelligen Bereich. Im abgelaufenen Modelljahr setzte der Hersteller über 3.600 Fahrzeuge ab.

All in Caravaning 2016 mit starkem Zuwachs

Juli 16, 2016 - 09:01
Veröffentlicht in:

Die ‚All in Caravaning (AIC) 2016‘ fand vom 18. bis 20. Juni mit großem Erfolg im Beijing Exhibition Center statt.

Die All in Caravaning konnte 2016 einen starken Zuwachs verzeichnen. (Foto: Messe)

Bereits seit einigen Jahren engagiert sich die Messe Düsseldorf in China mit einem eigenen Büro in Shanghai. Ein Engagement, das sich auszahlt. Bereits zum fünften Mal fand im Pekinger Messezentrum die „All in Caravaning“ statt. Auf insgesamt 30.000 Quadratmetern Innen- und Außenfläche stellten mehr als 526 Aussteller aus, was einen Zuwachs von 78,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Mit 17.369 Besuchern aus China und dem Ausland verzeichnete die AIC ein Plus von 51 Prozent.

Seiten

Messen & Veranstaltungen abonnieren