Martin Heinen ist neuer Verkaufsleiter bei Malibu Van

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

Martin Heinen ist neuer Verkaufsleiter bei Malibu Van

März 12, 2017 - 08:03
Veröffentlicht in:

Bereits auf der CMT wurde Heinen als Verstärkung für den Bereich Malibu Van vorgestellt. Jetzt hat der gebürtige Schwabe die vakante Stelle als Verkaufsleiter übernommen.

Martin Heinen ist neuer Verkaufsleiter bei Malibu Vans. (Foto: Werk)

Martin Heinen gehört zu den ausgewiesenen Experten im Kastenwagen-Segment, einem Bereich, der nach wie vor boomt. Bereits zum Jahresbeginn wechselte Heinen zum Aulendorfer Hersteller. Jetzt soll er als neuer "Verkaufsleiter Malibu Van" den Ausbau der Baureihe weiter vorantreiben.

„Wir freuen uns, dass wir in Martin Heinen den absoluten Kenner der Szene haben gewinnen können. Er wird viele Ideen und Erfahrungen einbringen und den Malibu Van vorantreiben.“, so Geschäftsführer Bernd Wuschack.

Knappes Vierteljahrhundert mit Kastenwagen

Martin Heinen (57) ist beruflich seit fast 25 Jahren im Segment der Kastenwagen verankert und verfügt über einen umfangreichen Erfahrungsschatz in diesem Bereich. In Esslingen geboren, begann Heinen seine Karriere als Lebensmittelkaufmann, wechselte dann jedoch in die Reisemobilbranche wo er für den Vertrieb von Kastenwagen verantwortlich war. Der begeisterte Hobbygolfer verbringt seinen Urlaub am liebsten in Spanien – in einem Kastenwagen. Auch beim Dienstwagen setzt er auf die Vans aus eigener Produktion.

Malibu Van mit stetem Wachstum

Die Van-Baureihe bildet die Basis der Marke Malibu in der Carthago Gruppe. Vor vier Jahren feierte der Malibu Van seine Premiere, inzwischen besteht das Angebot aus sechs Modellen. Mit Preisen ab rund 45.000,- Euro bewegt sich Malibu im mittleren Segment der Kastenwagen. Seit der Markteinführung konnte Malibu starke Zuwächse verzeichnen und hat sich mit einer vierstelligen Stückzahl im Jahr einen guten Marktanteil in diesem Bereich erobert.

Info: www.malibu-carthago.com