Kartellamt gibt grünes Licht für BPW-Übernahme

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

Kartellamt gibt grünes Licht für BPW-Übernahme

Februar 25, 2017 - 08:24
Veröffentlicht in:

Nun ist es amtlich: DexKo Global kann die Firma BPW Fahrzeugtechnik übernehmen.

Die Firmenzentrale der Al-Ko Fahrzeugtechnik in Kötz. (Foto: Werk)

Bereits Mitte Januar 2017 vermeldete DexKo Global die Übernahme der BPW Fahrzeugtechnik aus Paderborn, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der BPW Bergische Achsen KG. Die Kartellbehörde stimmte dem Vorhaben jetzt zu, so dass die Übernahme zum 1. März 2017 in Kraft treten kann.

Mit der Übernahme will DexKo Global, einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertiger Fahrwerkstechnik, Chassis-Baugruppen und Zubehörteilen, das Kerngeschäft der Al-Ko Fahrzeugtechnik stärken. Fokus der BPW Fahrzeugtechnik ist insbesondere die Entwicklung und Fertigung von Fahrwerkstechnologie im niedrigen Achslastbereich. Das Unternehmen ist am Markt etabliert und überzeugt durch hochwertige und zuverlässige Produkte. Dafür sorgen knapp 200 Mitarbeiter am Standort Paderborn.

Zur Höhe des Transaktionsvolumens haben beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

Info: www. al-ko.com, www.bpw-fahrzeugtechnik.de