All in Caravaning 2016 mit starkem Zuwachs

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

All in Caravaning 2016 mit starkem Zuwachs

Juli 16, 2016 - 09:01
Veröffentlicht in:

Die ‚All in Caravaning (AIC) 2016‘ fand vom 18. bis 20. Juni mit großem Erfolg im Beijing Exhibition Center statt.

Die All in Caravaning konnte 2016 einen starken Zuwachs verzeichnen. (Foto: Messe)

Bereits seit einigen Jahren engagiert sich die Messe Düsseldorf in China mit einem eigenen Büro in Shanghai. Ein Engagement, das sich auszahlt. Bereits zum fünften Mal fand im Pekinger Messezentrum die „All in Caravaning“ statt. Auf insgesamt 30.000 Quadratmetern Innen- und Außenfläche stellten mehr als 526 Aussteller aus, was einen Zuwachs von 78,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Mit 17.369 Besuchern aus China und dem Ausland verzeichnete die AIC ein Plus von 51 Prozent.

„Der ungeheure Zuwachs bei Aussteller- und Besucherzahlen zeigt die Anerkennung der Branche für die AIC und ist auch ein Hinweis darauf, dass die Caravan- und Campingbranche in der ganzen Gesellschaft größere Aufmerksamkeit genießt“, sagte Axel Bartkus, der General Manager von Messe Düsseldorf (Shanghai) Co, Ltd..

Ein begleitendes Rahmenprogramm sowie internationale Fachvorträge ergänzten das Messeprogramm. Wichtigstes Ziel der AIC ist jedoch die Akquise neuer Aufträge. Die ausstellenden Reisemobilmarken konnten nach einer vorläufigen Statistik auf der Messe über 200 Fahrzeuge verkaufen. Mehr als 1.000 Fahrzeuge wurden von Campingplätzen und Händlern geordert. Neben chinesischen waren auch eingie ausländische Marken vertreten, darunter auch deutsche Hersteller wie Hymer, LMC und Fendt. Auch die Aussteller aus dem Zubehörbereichen konnten positive Zahlen vermelden.

AIC als Branchentreff

Zusätzlich zur Publikumsmesse etabliert sich die AIC zum chinesischen Branchentreff. Neben Investorentreffen sind vor allem Workshops und Präsentationen gefragt, die Hersteller und Händlern wichtige Tipps und Einblicke in in- und ausländische Märkte geben. Dabei ist auch die Campingplatzbranche vertreten.

Info: www.messe-duesseldorf.de, www.aicshow.com