ADAC veröffentlicht neue Camping- und Stellplatz-App

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

ADAC veröffentlicht neue Camping- und Stellplatz-App

März 10, 2017 - 08:47
Veröffentlicht in:

Mit der ADAC Camping- und Stellplatzführer App 2017 wird die digitale Urlaubsplanung zu Hause und unterwegs noch leichter gemacht.

Mit der aktuellen App listet der ADAC nicht nur Camping- sondern auch Stellplätze. (Foto: ADAC)

Die neue Version 2017 der ADAC Camping- und Stellplatzführer-App bietet nicht nur detaillierte Platzinformationen von mehr als 8.600 Campingplätzen und 5.700 Stellplätzen in Europa: Mit der Universalsuchfunktion, Anbindungen an verschiedene Navigationsapps, den Nutzerbewertungen und der integrierten ADAC CampCard Rabattkarte liefert sie ein komplettes Rundum-Paket für alle Camper und Reisemobilisten.

Sämtliche Platzinformationen sind über individuell einstellbare Kriterien oder direkt über die grafische Suche per Karte abrufbar. Auch zu Detailfragen wie zu einem WLAN-Zugang, einer besonders guten Sanitärausstattung oder den Top-Plätzen einer Region liefert die App detaillierte Informationen. Die bewährte ADAC-Klassifikation bietet dabei eine gute Orientierung, wie sehr der Platz den eigenen Wünschen entspricht.

Ob Urlauber nach kinderfreundlichen Plätzen suchen, wissen wollen, ob Hunde auf dem Gelände erlaubt sind oder ein Platz ein Animationsprogramm anbietet: Die App gibt die richtigen Antworten. Wer überdies Geld sparen will, nutzt die integrierte digitale ADAC CampCard mit über 3.200 Rabattangeboten in ganz Europa.

Alle Informationen und Funktionen sind offline nutzbar, lediglich für die Kartendarstellung ist eine Internetverbindung nötig.

Die neue App ADAC Camping- und Stellplatzführer 2017 für iPhone, iPad und Android-Geräte gibt es bis zum 16. April 2017 zum Einführungspreis von 4,99 Euro statt regulär 8,99 Euro im Apple App Store und Google Play Store.

Info: www.adac.de