Ab 15. Mai teilweise Winterreifenverbot in Italien

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Ab 15. Mai teilweise Winterreifenverbot in Italien

Mai 04, 2018 - 13:52
Veröffentlicht in:

Auch wenn es in Italien kein generelles Winterreifenverbot gibt, können Ganzjahres- und Winterreifen ab dem 15. Mai hohe Bußgelder nach sich ziehen.

Wer über Pfingsten nach Italien fahren möchte, sollte prüfen, ob die Reifen den Vorschriften genügen. Bei reinen Sommerreifen sollte es keine Probleme geben, hier gelten die gleichen Richtlinien wie in Deutschland. Anders sieht es aus bei Winter- und Ganzjahresreifen. Hier ist der Geschwindigkeitsindex der Reifen entscheidend. In den Wintermonaten darf der Geschwindigkeitsindex der Reifen geringer sein, als die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs, sofern ein entsprechender Warnaufkleber im Sichtbereich des Fahrers angebracht ist. Diese Reifen dürfen ab dem 15. Mai in Italien nicht mehr gefahren werden.

Wenn die aufgezogenen Reifen einen Geschwindigkeitsindex haben, der höher oder gleich der Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs ist, dürfen diese Reifen auch weiterhin in Italien gefahren werden. Dazu muss der auf den Reifen befindliche Geschwindigkeitsindex mit dem in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 eingetragenen Index verglichen werden. Das Verbot gilt auch für ausländische Kraftfahrzeuge und Anhänger, allerdings nicht für Motorräder.

Grundsätzlich machen Sommerreifen mehr Sinn. Der Verschleiß ist bei zwei Reifensätzen nicht höher, da die einzelnen Sätze länger halten. Außerdem bieten Sommerreifen in der heißen Jahreszeit mehr Grip und zusätzliche Sicherheit durch kürzere Bremswege. Da in Norditalien gerade bei ausländischen Fahrzeugen gerne abkassiert wird, ist man mit der Nutzung von Sommerreifen auf der sicheren Seite.

Ab dem 15. Oktober dürfen laut Verordnung des italienischen Transportministerium wieder Winter- und Ganzjahresreifen mit niedrigerem Index gefahren werden.

Info: www.provinz.bz.it/de/

Übersicht Geschwindigkeitsindex

Klasse Geschwindigkeit
F 80 km/h
G 90 km/h
J 100 km/h
K 110 km/h
L 120 km/h
M 130 km/h
N 140 km/h
P 150 km/h
Q 160 km/h
R 170 km/h
S 180 km/h
T 190 km/h
U 200 km/h
H 210 km/h
V 240 km/h
VR > 210 km/h
W 270 km/h
ZR > 240 km/h
Y 300 km/h
(Y) > 300 km/h