Szene

Action Mobil (Halle 05/Stand E 05)

Juli 12, 2019 - 19:57
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Die österreichischen Experten für Expeditionsfahrzeuge präsentieren auf dem diesjährigen Caravan Salon ein neues Highlight, den Global XRS 7400. Als Basis dient ein MAN TGS mit drei Achsen. Dank Allradantrieb ist er auch für den Einsatz in schwerem Gelände ausgelegt. Eine sanfte Leistungssteigerung auf 630 PS verspricht bis zu zwei Litern Minderverbrauch. Differentialsperren an allen Achsen und eine Längsausgleichsperre bieten beste Traktion und Sicherheit selbst auf schwierigem Terrain. Der relativ kurze Radstand sorgt für eine optimale Wendigkeit.

Thomas Lützel verlässt AL-KO

Juli 11, 2019 - 17:34
Veröffentlicht in:

Der Senior Manager Public Relations sucht neue Herausforderungen

(Foto: Werk)

Wie heute bekannt wurde, verlässt Thomas Lützel die Firma AL-KO zum 31.Juli 2019. Grund dafür ist - nach eigener Aussage - die Suche nach neuen Herausforderungen.

Thomas Lützel startete seine Karriere als Volontär bei der Augsburger Allgemeinen Zeitung. Anschließend war er in zwei Außenredaktionen tätig, bevor er am Newsdesk für mehrere Zeitungen tätig war.

Hobby produziert den 600.000ten Wohnwagen

Juli 01, 2019 - 07:30
Veröffentlicht in:

Beim Freizeitfahrzeug-Hersteller Hobby aus Schleswig-Holstein ging am letzten Freitag der 600.000te Wohnwagen vom Band.

Ein letzter Check, Test erfolgreich bestanden und schon ziehen die stolzen Hobby-Kollegen in den 600.000ten Wohnwagen vom Band. Ein stolzes Jubiläum für das Unternehmen aus Schleswig-Holstein. Jeden Tag produziert Hobby am Sammsitz bis zu 100 Fahrzeuge, ob Wohnwagen, Reisemobile und Kastenwagen. Jährlich laufen so 13.500 Caravans sowie 2.800 Reisemobile und Kastenwagen vom Band. Dahinter steht ein großes Team. Bis zu 1.250 erfahrene Mitarbeiter am Standort Fockbek sorgen dafür, dass die Kunden sorgenfreie und erholsame Ferien verbringen können.

Volkswagen Nutzfahrzeuge startet Online-Shop für Gebrauchtwagen

Mai 16, 2019 - 10:12
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH bietet im Namen von Volkswagen Nutzfahrzeuge ab sofort unter www.nutzfahrzeugsuche.de eine Besonderheit. Fahrzeugsuchende können ihr Wunschfahrzeug nicht nur (wie in den bekannten Fahrzeugbörsen) online finden, sondern es verbindlich online bestellen und sich bis vor die eigene Haustür liefern lassen. Damit erweitert Volkswagen Nutzfahrzeuge das Angebot der Nutzfahrzeugsuche deutlich und macht den Gebrauchtwagenkauf noch angenehmer und sicherer:

Rapido Gruppe übernimmt Roadtrek

April 17, 2019 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Roadtrek)

Für den kanadischen Hersteller von Kastenwagen und Camper Vans scheint es wieder Hoffnung zu geben. Beim Verkauf der Erwin Hymer Group an den amerikanischen Branchenriesen Thor Industries sind finanzielle Unregelmäßigkeiten ans Tageslicht gekommen. Der Schaden soll rund 200 Millionen Euro betragen. Thor Industries verzichtete damals auf die Übernahme der Erwin Hymer Group North America.

Eura Mobil sucht historische Fahrzeuge

April 02, 2019 - 18:55
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Satte sechs Jahrzehnte, das ist für einen Hersteller von Freizeit-Fahrzeugen schon ein recht langes Leben. Aus Anlass des 60-jährigen Firmenjubiläums sucht Eura Mobil aus dem rheinhessischen Sprendlingen Besitzer von Fahrzeugen aus der eigenen Vergangenheit. Gesucht werden speziell die ältesten noch fahrbereiten oder zugfähigen Blessing- und Eura-Caravans sowie reisemobile Youngtimer von Eura Mobil in einem Alter von 30 Jahren und mehr.

Weitere Dieselfahrverbote drohen auf Fernstraßen

April 01, 2019 - 08:03
Veröffentlicht in:

Kurz vor dem Start in die neue Caravaning-Saison verkünden einige Regionen neue Dieselfahrverbote. Auch für Wohnmobile wird es keine Sonderregelungen geben.

Zukünftig nur noch für modernste Diesel befahrbar - der Brenner. (Foto: pd)

Eigentlich hätte das Wort „Dieselfahrverbot“ schon jetzt das Zeug zum Unwort des Jahres. Während die Autoindustrie technisch machbare Lösungen ablehnt und den Eigentümern von Dieselfahrzeugen bei der Nachrüstung auf eigene Kosten mit Entfall der Garantie droht, versuchen deutsche Behörden verzweifelt ein Bußgeldverfahren der EU zu verhindern. Dabei klagt die selbsternannte Deutsche Umwelthilfe nicht gegen die Autohersteller um für die Produktion sauberer Autos zu sorgen, sondern gegen die Kommunen um ihnen per Gerichtsentscheid Fahrverbote aufzuerlegen.

Hymer gewinnt in zwei Klassen den Red Dot Award

März 31, 2019 - 14:11
Veröffentlicht in:
(Foto: Hymer)

Schon das zweite Jahr in Folge erhält Hymer mit dem Red Dot Design Award eine Auszeichnung für herausragendes Design. Gewonnen hat das Hymermobil B-Klasse ModernComfort I 580, welches sich vor allem durch sein komplett neugestaltetes Innenraumkonzept sowie seinen be-sonders leichten und stabilen Aufbau auszeichnet. Auch das neue Caravan-Flaggschiff der beliebten Touring Baureihe, der ERIBA Touring 820, konnte die Jury überzeugen und wird ebenfalls mit dem Red Dot Award in der Kategorie Product Design prämiert. Die Preisverleihung findet am 08.

Kurztrip in den Großstadtdschungel

März 29, 2019 - 07:30
Veröffentlicht in:

Die besten Campingplätze für eine Städtereise mit dem Wohnmobil  

(Foto: Carado)

Ob Amsterdam, Budapest oder Rom — immer mehr Wohnmobilreisende zieht es für einen Kurztrip in die europäischen Metropolen. Gerade die bevorstehenden Osterferien eignen sich für Städtereisen, da es nocht nicht so heiß und stickig ist wie im Sommer. Wichitg ist, dass die Übernachtungsmöglichkeit möglichst zentral liegt und eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel hat. Rent Easy, hat eine Auswahl an Campingplätzen in den schönsten Großstädten Europas zusammengestellt.

Hobby schafft Arbeitsplätze für Mitarbeiter mit Einschränkungen

März 28, 2019 - 15:10
Veröffentlicht in:

Caravaning-Marktführer Hobby richtet Arbeitsplätze für Mitarbeiter mit Handicap ein. Ein langjähriger Hobby-Mitarbeiter konnte jetzt an seinem neu gestalteten Arbeitsplatz im Fahrgestellbau wieder voll eingegliedert werden. Er war aufgrund eines schweren Autounfalls für mehrere Monate ausgefallen und ist seitdem körperlich eingeschränkt. In Zukunft plant das Unternehmen weitere, individuelle Arbeitsplätze für beeinträchtigte Mitarbeiter.

(Foto: Hobby)

Das Unternehmen Hobby setzt sich für gehandicapte Mitarbeiter ein und vereinfacht Arbeitsprozesse am Arbeitsplatz. Der langjährige Mitarbeiter Rolf Kock hatte sich bei einem schweren Autounfall vier Rückenwirbel gebrochen und konnte die schwere körperliche Arbeit an seinem alten Arbeitsplatz im Fahrgestellbau nicht mehr fortsetzen. In Zusammenarbeit mit dem Integrationsfachdienst Rendsburg-Eckernförde wurde ein komplett neu ausgestatteter Arbeitsplatz für den 50-jährigen Hobby-Mitarbeiter geschaffen.

Seiten

Szene abonnieren