Reisetipp: Büsumer Lichterzauber - Nordsee-Herbsturlaub mit Lichterglanz

Benötigte Zeit zum Lesen
3 Minuten
Bisher gelesen

Reisetipp: Büsumer Lichterzauber - Nordsee-Herbsturlaub mit Lichterglanz

September 23, 2018 - 17:43
Veröffentlicht in:

Wenn die Tage kürzer werden und der Wind immer rauer, dann wird es so langsam Herbst an der Nordsee. Zu dieser Zeit riecht die Nordsee besonders gut: Aufgewühlt von den ersten Herbststürmen türmen sich Schaumkronen auf den Wellen.

(Foto: TMS Büsum)

Warm eingepackt, die Kapuze weit in das Gesicht gezogen, lädt die goldene Jahreszeit zum Wandern entlang der Deiche ein. In Büsum kehrt Ruhe ein – „slow living“ pur. Und dies ist ganz besonders schön bei der fünften Büsumer Lichterwoche vom 27. Oktober bis 4. November 2018, wenn es im Nordsee-Heilbad an den verschiedensten Plätzen funkelt, leuchtet und strahlt. Die Geburtsstunde der Büsumer Lichterwoche war im Jahr 2013 anlässlich des 100jährigen Geburtstages des Büsumer Leuchtturms.

Wenn die Dämmerung einsetzt und der Abend anbricht, gehen in Büsum die Lichter an. Das Nordsee-Heilbad bekommt ein weiteres Meer - ein Meer aus Lichtern und Farben. Teile des Büsumer Stadtkerns werden in ein leuchtendes Farbenmeer gehüllt. Abstrakte Leuchtskulpturen in unterschiedlichen Größen und Formen erzeugen originelle Farbspiele, die im Gleichklang mit dem Lichtspiel der Wasserfontänen des Springbrunnens den Rathauspark in eine märchenhafte Kulisse verwandeln.

Weitere spektakulär beleuchtete Plätze und Sehenswürdigkeiten in Büsum wie der Leuchtturm, der Ententeich am Oland und der Museumshafen können bei einem romantischen Spaziergang entdeckt werden. Auch Büsumer Unternehmen beteiligen sich mit Leuchtskulpturen und Lichtern an dieser funkelnden Veranstaltung, um Büsum in einem bunten Lichtermeer erstrahlen zu lassen.

Das Wechselspiel der Farben inspiriert nicht nur unzählige Fotografen sondern bietet Spaziergängern eine außergewöhnliche Kulisse für ihr besonderes Urlaubsfoto. Auch die kleinen Gäste wollen angesichts der vielen bunten Lichter gar nicht mehr gehen, da es eine der schönsten Veranstaltungen für Kinder an der Nordsee ist. Hier können sie mit ihren Laternen, Windlichtern und Lichterketten, die sie im Mini-Maxi-Club selbst gebastelt haben, Teil des Kunstwerkes werden.

Das eindrucksvolle Lichterschauspiel beginnt täglich um 17:00 Uhr und endet sonntags bis donnerstags um 22:00 Uhr und freitags und samstags um 23:00 Uhr.

Veranstaltungen der Lichterwoche

Auf den Spuren der Nachtwächter

Erhellende Einblicke in das Büsum zu Kaisers Zeiten vor über 100 Jahren gewährt der Rundgang mit dem Nachtwächter. Auf der rund 90minütigen Tour erklärt er, wie es sich damals in Büsum als Einheimischer oder Badegast so lebte, wie klein Büsum damals war und wie Kinder und Erwachsene Kaisers Geburtstag begingen. Spannend ist ebenfalls zu erfahren, welche Hotels, Gebäude, Straßen und Wege aus jener Zeit heute noch in Büsum bestehen. Gab es damals eigentlich fließend Wasser, Strom, oder Telefon? Die treffenden Antworten und informative Einblicke erhalten Teilnehmer bei der geführten Nachtwächtertour. Es gibt es viel zu erfahren über die Menschen und den Ort Büsum zu jener Zeit, welche von vielen gerne als "Die gute alte Zeit" verklärt wird. Am Ende erhalten alle Teilnehmenden ein kleines Andenken. Die Teilnahme kostet mit gültiger Gäste- oder Einwohnerkarte je Person 5,- Euro, Familien zahlen 15,- Euro.

Termine:

  • 27. September 2018, 20 Uhr
  • 01. November 2018, 17 Uhr
  • 27.Dezmeber.2018, 18 Uhr
  • 03.Januar 2019, 18 Uhr

Der Treffpunkt ist die Rathaustreppe.

Laternenumzug durch das Nordsee-Heilbad 
Am 27. Oktober 2018 startet um 18 Uhr der beliebte Laternenumzug mit der Feuerwehr durch den Ort. Gäste und Einheimische sind herzlich eingeladen sich mit einer Laterne dem leuchtenden Umzug anzuschließen, um den Ort in die Lichterwoche einzuleuchten. 

Basteln zur Lichterwoche 
So heißt das Motto im Mini-Maxi-Club, wenn Montag bis Freitag von 9-14 Uhr Kinder ihrer Kreativität z.B. beim Laternenbasteln freien Lauf lassen können. 

Nachtwanderung mit der Schutzstation Wattenmeer 
Bei der Nachtwanderung am Deich entlang mit der Schutzstation Wattenmeer entdeckt man das Weltnaturerbe vor Büsum auf ganz andere Art. Diese Wanderung ist eine Bereicherung für jeden Urlaub an der Nordsee. Auch nachts gibt es im Nationalpark und Weltnaturerbe Wattenmeer vor Büsum vieles zu entdecken - Schiffe und Bojen am Horizont, Stimmen verschiedenster Vögel und manchmal Meeresleuchten direkt vor den Füßen! Wie kann man noch den Nordstern erkennen? Die ereignisreiche 90-minütige Reise durch die Nacht, bei der man seine Sinne ganz neu entdeckt, findet am 30. Oktober, um 17 Uhr und am 2. November 2018, um 18 Uhr statt. Die Wanderung führt am Deich entlang, man wird ferne Lichter entdecken, das Meer belauschen und Gedichte und Seemannsgarn über die Nordsee werden erzählt. 

Lange Saunanacht und Lichterschwimmen im Piraten Meer 
Den Sommer verlängern können Saunafreunde am 2. November 2018, um 20 Uhr bei der „Langen Herbstnacht“ in der Saunalandschaft des Piraten Meers. Wärmende Saunagänge, erfrischende Aufgüsse und entspannende Ruhephasen erwarten Besucher der „Langen Herbstnacht“. Freitag der 2. November und Samstag, der 3. November 2018 findet das beliebte Lichterschwimmen statt. Hier verwandelt sich das Erlebnisbad von 17 bis 20 Uhr in ein Lichtermeer, was Schwimmer verzaubert. 

Lichterball im Watt´n Hus 
Erstmalig veranstaltet der wirtschafts- & gewerbeverein büsum e.v. in Zusammenarbeit mit der Tourismus Marketing Service Büsum GmbH für Gäste und Einheimische am 3. November 2018 einen Lichterball im Watt`n Hus am Südstrand 11 in Büsum. Die Live Band „Emotions“ und ein DJ werden das Publikum in Stimmung bringen, so dass der Spaß am Tanzen garantiert ist. 

Lichterfest-Abschluss-Party im Rathauspark 
Den Höhepunkt und Abschluss der Lichterwoche bildet am Sonntag, den 4. November 2018 von 17 Uhr bis 23 Uhr eine atemberaubende Lasershow, die den Herbsturlaub in Büsum noch lange in Erinnerung leuchten lässt. 

Info: www.buesum.de