Reiseliteratur

Polyglott Reiseführer als Edition in charmanter Retro-Gestaltung

Mai 05, 2016 - 08:57
Veröffentlicht in:
Mit der Edition führt Polyglott das klassische Design der 60er Jahre wieder ein. (Foto: Verlag)

Seit 1902 inspirieren, beraten und begleiten Reiseführer von Polyglott Reisende weltweit. Für große Bekanntheit sorgte die Covergestaltung in den 1960er Jahren, die von dem Grafiker Richard Blank entworfen worden war. Auf den Titeln war neben einer handgezeichneten Typografie die jeweilige Landesflagge zu sehen. Damals wie heute ein echter Hingucker.

Kulinarische Entdeckungstour am Genfer See für Genießer

April 18, 2016 - 09:05
Veröffentlicht in:
Das neue Merian Extra ''Genfer See kulinarisch'' widmet sich den Köstlichkeiten rund um den Genfer See. (Foto: Verlag)

Nur wenige Regionen bieten einen solchen Reichtum an Aromen wie der Schweizer Kanton Waadt: Duftender Bergkäse und sonnenverwöhnter Wein, Trüffel und Rauchfleisch, kräftiges Brot, edles Nussöl und fangfrischen Fisch.

Die Autoren des neuen Merian Extra "Genfer See kulinarisch" führen ihre Leser außerdem durch die Gassen und die noblen Quartiere von Lausanne bis hinauf in die Bergwelt des Pays d'Enhaut, in die Täler des Jura und ins quirlige Montreux, das seit 50 Jahren jeden Sommer zur Welt-Hauptstadt des Jazz und Rock wird.

Der neue FKK-Reiseführer Europa 2016 ist ab sofort erhältlich

März 13, 2016 - 10:01
Veröffentlicht in:
Ein Muss für den hüllenlosen Urlaub - der FKK-Reiseführer Europa 2016. (Foto: Verlag)

Der FKK-Reiseführer Europa ist der perfekte Campingplatz- und Clubanlagen-Berater für den hüllenlosen Urlaub. Auf über 300 Seiten werden rund 500 FKK-Campingplätze und Cluabnlagen sowie mehrere Hundert FKK-Strände in Europa vorgestellt. Dazu gehören viele Detailinformationen von der Anreise über die Lage bis zu den Öffnungszeiten. Da auch Sportmöglichkeiten, Animationen und Dienstleistungen der Anlagen seriös recherchiert sind, kann man sich schon bei der Reiseplanung den für sich passenden Platz heraussuchen.

Neue iPhone-App warnt vor Lawinengefahr

Dezember 20, 2015 - 16:18
Veröffentlicht in:
MIt der Snopro-App ist man über die Lawinengefahr in den Alpen immer auf dem neuestem Stand. (Foto: Werk)

In den Alpen beläuft sich die durchschnittliche Anzahl der lawinenbedingten Todesfälle Jahr für Jahr stabil auf über 100. Auch die zunehmende Verwendung von Lawinenairbags und Peilsendern haben zu keinem starken Rückgang dieser Zahl geführt.  Das niederländische Technologieunternehmen Sping hat in Zusammenarbeit mit Bergführern eine App gestartet, die prüft, ob die aktuelle Piste sicher ist.

Beachexplorer - Stranderkundung per Smartphone-App

Juli 11, 2015 - 08:46
Veröffentlicht in:
Mit der Beachexplorer-App lassen sich Strandfunde an der Nordseeküste bestimmen. (Foto: Beachexplorer/Kirsten Thiemann)

Das Internetportal BeachExplorer.org bietet die Möglichkeit, Strandfunde aller Art zu bestimmen – egal ob Muschel, Krebs oder Küstenvogel. Anstelle von Bestimmungsbüchern reicht nun eine kostenlose App, um anhand von Fotos über 1500 verschiedene Strandfunde zu identifizieren. Die persönlichen Strandfunde und Beobachtungen können außerdem über den BeachExplorer an eine wissenschaftliche Datenbank gemeldet werden.

Seiten

Reiseliteratur abonnieren