Radlerparadies Mittelweser-Region – Weser-Radweg

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Radlerparadies Mittelweser-Region – Weser-Radweg

März 24, 2018 - 14:52
Veröffentlicht in:

Nicht nur für Radler ist die Mittelweser-Region interessant. Zusammen mit den vielen Stell- und Campingplätzen ist es ein ideales Urlaubsziel für die ganze Familie.

Lädt zu Radausflügen ein - die Mittelweser-Region. (Foto: MWT)

Überschaubar, ursprünglich und gemütlich. Das ist die Urlaubs- und Freizeitregion Mittelweser. Die flache Wesermarsch zwischen Minden und Hannover im Süden sowie Bremen im Norden lädt zu Ferien vom Ich ein. Weite Geestflächen mit herrlichen Wäldern und bunten Feldern, ausgedehnte Moor- und Heidegebiete bestimmen das Landschaftsbild. Platt wie ein Teller ist die Region Mittelweser - sieht man einmal vom „Höhenzug“ der Rehburger Berge ab - und damit eignet sie sich ideal zum Radwandern. Hier können selbst die Kleinsten der Familie mithalten.

3.000 Kilometer Radwege-Netz stehen zum „Genuss-Radeln“ zur Wahl. Hinzu kommen ausgeschilderte Tages- und Mehrtagestouren. Einer der beliebtesten deutschen Radfernwege - der Weser-Radweg - verläuft durch die Region. Er wurde vom ADFC als Qualitätsradroute mit vier Sternen ausgezeichnet. Der Aller-Radweg endet an der Mittelweser.

Dazu kommen Themenrouten unter dem Motto „Bike & Learn“ wie die Dino-Tour, die Energieentdeckerroute Mittelweser, die Storchenroute, der Grafenring oder die Wolfstour. Bei diesen Touren werden interessante Themen anhand von Informationstafeln und entsprechenden Objekten und Sehenswürdigkeiten erläutert.

Beispielsweise geht es bei der Wolfstour um das Thema „Die Rückkehr des Wolfes nach Niedersachsen“. Highlights an der Strecke sind das Wolfcenter Dörverden, der Wolfstein und die Ausstellung zum Würger vom Lichtenmoor im Heimatmuseum Rodewald. Die heimische Gastronomie bietet für jeden Geschmack das Richtige, um sich nach einer Radtour so richtig verwöhnen zu lassen. Eine besondere Köstlichkeit ist der Spargel, der von Ende April bis zum 24. Juni serviert wird. denn auch die Niedersächsische Spargelstraße führt durch die Mittelweserregion.

Radfahrerfreundliche Unterkünfte und eine Gruppenunterkunft in einer Radlerscheune stehen für die Gäste zur Verfügung. Gerade für Caravaner gibt es viele Stell- und Campingplätze in der Region, einige davon sogar mit Blick aufs Wasser.

Im Internet gibt es alle Streckeninformationen und kostenfreie PDF-Downloads sowie GPX-Tracks für GPS-Geräte. Eine kostenfreie Broschüre mit allen Informationen rund ums Radfahren in der Mittelweser-Region und die Stellplätze gibt es bei der

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Straße 18
31582 Nienburg

Tel. (05021) 917 63 – 0
Fax (05021) 917 63 - 40

info@mittelweser-tourismus.de
www.mittelweser-tourismus.de