Kunst & Kultur

Eröffnung des Kulturhauptstadtjahres von Aarhus 2017

Januar 19, 2017 - 07:46
Veröffentlicht in:
Mit einem imposanten Licht-Zug tausender Menschen eröffnet Aarhus am 21. Januar offiziell das Kulturhauptstadtjahr 2017. (Foto: Visitdenmark / Jan Kejser)

An der Spitze des Umzugs von der Innenstadt bis hinunter zum Hafen stehen sechs bis zu 12 Meter lange, illuminierte Schiffe mit Symbolen der wichtigsten Werte der dänischen Gesellschaft wie Freiheit, Wohlfahrt und Bildung. Dem Zug folgen tausende Menschen mit Laternen und selbstgefertigten Papierschiffen, die  Hoffnungen und Wünsche für die Zukunft zieren.

Aarhus 2017 präsentiert Programm des Kulturhauptstadtjahres

Oktober 19, 2016 - 08:10
Veröffentlicht in:
Das ARoS-Kunstmuseum nimmt mit einem riesigen Kunstprojekt am Hauptstadtjahr in Aarhus teil. (Foto: VisitDenmark/Claes Bech-Poulsen)

Der Katalog zum Kulturhauptstadtjahr mit dem Motto „Let´s Rethink“ – umdenken, neu durchdenken – umfasst rund 500 Seiten mit Events, Aufführungen, Ausstellungen, Festivals, Performances und Debatten in Dänemarks zweitgrößter Stadt und den 18 umgebenden Gemeinden der Region Mitteljütland.

Reisetipp: Kultursommer in vielen Thüringer Städten

Juni 08, 2016 - 08:45
Veröffentlicht in:
Das Festival ''Genius Loci Weimar'' erweckt vom 12. bis zum 14. August mit Videoprojektionen den Geist historischer Orte zum Leben und verleiht dem klassischen Park an der Ilm das Flair künstlerischer Avantgarde. (Foto: djd/Maik Schuck)

Es muss nicht immer Strand sein. Gerade im Sommer sind Städtereisen besonders attraktiv. Neben dem entspannten Verweilen in Straßencafés bieten viele Städte ein buntes Veranstaltungs- und Kulturprogramm während der Sommermonate. Das gilt auch für viele Städte in Thüringen. Wir haben einige Tipps für ein paar spannende Kurzurlaube zusammengestellt.

Spannende Nacht-Märkte in der Franche Comte

März 31, 2016 - 10:49
Veröffentlicht in:
Im Juli und August wird die Altstadt von Luxeuil-les-Bains in der Franche Comte zum großen Nachtmarkt. (Foto: Franche Comte)

Die Stadt ist seit der Antike für ihre heißen Quellen bekannt und geht auf ein gallisches Heiligtum rund um die wohltuenden warmen Wasser zurück. Im 6. Jahrhundert gründete der irisch-schottische Missionar Kolumban dort die spätere Abtei Luxeuil.

Vom 5. Juli bis zum 30. August findet auf den Plätzen Saint-Pierre und Place de la Baille jeden Dienstagabend ab 17.00 Uhr der Nacht- Markt statt: Die Besucher können sich an zahlreichen Ständen mit lokalen Spezialitäten, aber auch bei kleinen Konzerten bis spät in die Nacht vergnügen.

Mit dem Reisemobil zum fränkischen Freilichtspiel

März 31, 2016 - 08:50
Veröffentlicht in:
Mit einem farbenprächtigen Erntedankfest beginnt das historische Volksschauspiel „Die Schutzfrau von Münnerstadt“. (Foto: Christine Schikora)

Das zentral in Deutschland liegende Münnerstadt beherbergt unter anderem weltberühmte Werke von Tilman Riemenschneider und Veit Stoß und bezaubert durch seine mittelalterliche Kulisse. Die im Bäderland Bayerische Rhön liegende fränkische Stadt ist idealer Ausgangspunkt für Besuche im nahen Staatsbad Bad Kissingen sowie in der Kurstadt Bad Neustadt.

Verrückt und schön – die Harzer Bike Schmiede

März 03, 2016 - 08:59
Veröffentlicht in:
Das schwerste Motorrad der Welt wiegt fünfeinhalb Tonnen. (Foto: djd/Halberstadt Information)

Normal ist anders. Wer wirklich verrückte Technik-Geschichte(n) erleben möchte, sollte unbedingt die Harzer Bike Schmiede in Zilly bei Halberstadt besuchen. Neben Superlativen wie dem schwersten Motorrad der Welt, der ersten Staatskarosse der DDR oder einem riesigen Motorrad mit Panzermotor, gibt es auch historische Maschinen und skurile Eigenbauten zu bestaunen.

Eröffnung des FIFA-Fußballmuseums in Zürich

Februar 03, 2016 - 09:37
Veröffentlicht in:
Am 28. Februar 2016 eröffnet in Zürich das neue FIFA World Football Museum. (Foto: a. Hassenstein/Gettyimages, Gettyimages)

Es gibt sie noch – gute Nachrichten von der FIFA. Nach zwei Jahren Bauzeit gibt es für Fußballfans aus aller Welt ein neues Reiseziel – das FIFA-Fußballmuseum in Zürich. Auf drei Etagen und rund 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche dreht sich alles um „das Runde, das in das Eckige muss“. Das Museum am Tessinerplatz zeigt, wie das Spiel mit dem runden Leder zu einer weltumspannenden Erfolgsgeschichte wurde. Eine der Hauptattraktionen der Ausstellung bildet das Original des FIFA-WM-Pokals. Für das breite Publikum wird das FIFA World Football Museum am 28.

Seiten

Kunst & Kultur abonnieren