Detailverbesserungen bei Morelo

Benötigte Zeit zum Lesen
weniger als
1 Minute
Bisher gelesen

Detailverbesserungen bei Morelo

Oktober 20, 2017 - 07:33
Veröffentlicht in:

Bei Morelo findet die Modellpflege nicht nur zu den großen Messen, sondern auch während des Jahres statt. Aktuell gibt es einige Detailverbesserungen.

Die beiden Morelo Geschäftsführer mit dem zwölf Zentimeter breiterem Einstieg. (Foto: Werk)

In der Region Oberfranken werden bei Morelo hochwertige Reisemobile gefertigt. Der Reisemobilhersteller aus Schlüsselfeld verbessert seine Fahrzeuge ständig weiter, um sie sicherer oder komfortabler zu machen. Etwa bei den Fenstern oder Aufbautüren.

Optional können jetzt die Plexiglas-Fenster des Wohnraums bei allen Morelo Modellen ab der Palace-Baureihe durch Echtglasfenster ersetzt werden. Diese sind besonders kratzunempfindlich. Die Isolierverglasung hält Hitze und Kälte von außen ab, massive Aluriegel sollen vor Einbruch schützen.

Alle Empire- und Palace-Modelle bieten ab sofort dank neuer XL-Aufbautüre zusätzlichen Komfort. Mit zwölf Zentimeter breiterer und vier Zentimeter höherer Durchgangsöffnung gestaltet sich der Einstieg jetzt noch bequemer. Innen liegende Scharniere und zwei Schließsysteme aus dem Pkw-Bereich sollen höchsten Einbruchschutz bieten. Zudem hat man bei der Türentwicklung auf extra geräuscharme Schließtechnik geachtet. Das Türcodeschloss mit Zahlencode kann obendrein per Funkfernbedienung gesteuert werden.

Infos: www.morelo.eu