Versicherungen

Führerschein mit 17 senkt Versicherungskosten um bis zu 30 Prozent

Juli 29, 2016 - 08:22
Veröffentlicht in:
Wer den Führerschien mit 17 macht, kann laut Finanztip.de bei der Versicherung sparen. (Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Nur etwa die Hälfte aller Anfänger machte 2015 laut Kraftfahrbundesamt den Führerschein mit 17 Jahren. "Und dabei lässt sich genau damit bei der Kfz-Versicherung sparen", sagt Annika Krempel, Versicherungsexpertin bei Finanztip. "Wer schon mit 17 Jahren in Begleitung der Eltern Auto fährt, kann im Vergleich zu einem 18-jährigen Fahranfänger im ersten Jahr bis zu 43 Prozent sparen."

Schadensfreiheitsklassen auch ohne Auto erhalten

November 14, 2015 - 09:42
Veröffentlicht in:
Wer seine Versicherungsrabatte auch ohne angemeldetes Auto erhalten will, sollte einige Hinweise beachten. (Foto: jn)

Die Versicherer erkennen bei einer Reaktivierung des Vertrages die erworbenen Rabatte nur an, wenn sie die Schadensfreiheitsklasse nachprüfen können. Daher sollte man auch nach der Abmeldung eines Fahrzeugs alle Unterlagen aufbewahren. Besonders wichtig ist die Versicherungs- beziehungsweise Vertragsnummer. Damit kommt der Versicherte bei einer Reaktivierung schneller wieder an seine Rabatte.

Jahn & Partner Spezialversicherer für Wohnmobile

August 18, 2015 - 13:24
Veröffentlicht in:
Thomas Jahn von Jahn & Partner kann als einziger Reisemobil-Versicherungsmakler erweiterten Versicherungsschutz für den gesamten afrikanischen und asiatischen Raum anbieten. (Foto: CJ-Archiv)

Seit 1987 beschäftigt sich Thomas Jahn von der Spezialversicherungsagentur Jahn & Partner mit der Versicherungsproblematik speziell für Reisemobile. Nach seiner Einschätzung muss die Frage lauten: „Bin ich gut und richtig versichert?“ Erst wenn diese beiden Kriterien erfüllt sind, sollte man sich mit der Frage nach preiswert und günstig auseinandersetzen.

Versicherungen abonnieren