Versicherungen

Frühbucherrabatt bei Kfz-Versicherung

Mai 10, 2017 - 07:22
Veröffentlicht in:

Wer sich bis zum 30. September für einen Wechsel zur Kfz-Versicherung von AXA entscheidet, spart bis zu zehn Prozent auf den Versicherungsbeitrag.

Axa bietet Frühbucherrabatte jetzt auch bei der Kfz-Versicherung. (Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Frühbucherrabatte sparen bares Geld und sind bei Reise- oder Hotelbuchungen völlig normal. Jetzt bietet die die AXA Versicherung diesen Rabatt auch für die Kfz-Versicherung an. Üblicherweise kann man zum 1. Januar eines Jahres die Versicherung wechseln. Bei 30-tägiger Kündigungsfrist muss die bestehende Versicherung bis zum 30. November gekündigt sein. Entsprechend viel haben die Versicherer in der Vorweihnachtszeit zu tun.

Führerschein mit 17 senkt Versicherungskosten um bis zu 30 Prozent

Juli 29, 2016 - 08:22
Veröffentlicht in:

Ist der Führerschein geschafft, gilt es, schnell Fahrpraxis zu bekommen. Doch die Kfz-Versicherung ist teuer; ein Fahranfänger verdoppelt im Schnitt die Versicherungsprämie seiner Eltern. Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip zeigt Kniffe, mit denen junge Fahrer bei der Kfz-Versicherung sparen können.

Wer den Führerschien mit 17 macht, kann laut Finanztip.de bei der Versicherung sparen. (Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Nur etwa die Hälfte aller Anfänger machte 2015 laut Kraftfahrbundesamt den Führerschein mit 17 Jahren. "Und dabei lässt sich genau damit bei der Kfz-Versicherung sparen", sagt Annika Krempel, Versicherungsexpertin bei Finanztip. "Wer schon mit 17 Jahren in Begleitung der Eltern Auto fährt, kann im Vergleich zu einem 18-jährigen Fahranfänger im ersten Jahr bis zu 43 Prozent sparen."

Kfz-Versicherungswechsel auch nach dem 30. November möglich

November 30, 2015 - 10:23
Veröffentlicht in:

Wer zum neuen Jahr die Kfz-Versicherung wechseln will, muss sich beeilen. Am heutigen 30. November läuft die ordentliche Kündigungsfrist ab. Doch auch danach kann man unter bestimmten Voraussetzungen wechseln.

Erhöht die Versicherung die Beiträge, besteht auch nach dem Wechselstichtag ein Sonderkündigungsrecht. (Foto: Archiv)

Der 30. November ist der Stichtag für die Autoversicherung. Wer bis dahin nicht gekündigt hat, bleibt üblicherweise ein Jahr an seine Versicherung gebunden. Um Kündigungen zu verhindern, verschicken viele Kfz-Versicherer die Beitragrechnungen für das kommende Jahr erst nach dem Stichtag.

Schadensfreiheitsklassen auch ohne Auto erhalten

November 14, 2015 - 09:42
Veröffentlicht in:

Ob grünes Gewissen oder finanzielle Gründe - der Verzicht auf ein eigenes Auto kann verschiedene Gründe haben. Um die Schadensfreiheitsklasse für die Zukunft nicht zu verlieren, sollte man einige Punkte beachten.

Wer seine Versicherungsrabatte auch ohne angemeldetes Auto erhalten will, sollte einige Hinweise beachten. (Foto: jn)

Die Versicherer erkennen bei einer Reaktivierung des Vertrages die erworbenen Rabatte nur an, wenn sie die Schadensfreiheitsklasse nachprüfen können. Daher sollte man auch nach der Abmeldung eines Fahrzeugs alle Unterlagen aufbewahren. Besonders wichtig ist die Versicherungs- beziehungsweise Vertragsnummer. Damit kommt der Versicherte bei einer Reaktivierung schneller wieder an seine Rabatte.

Versicherungen abonnieren