Reisen

Bankkarten bei Verlust unbedingt doppelt sperren

Juni 01, 2016 - 09:04
Veröffentlicht in:
Bei Verlust von Debitkarten sollte die Karte unbedingt doppelt gesperrt werden. (Foto: jn)

Urlaubszeit ist Reisezeit und gleichzeitig Hochsaison für Taschen- und Trickbetrüger. Wird die Brieftasche gestohlen oder geht verloren, ist der Verlust der Bankkarten besonders ärgerlich, da die Täter unter bestimmten Voraussetzungen mit der Karte Ausgaben auf ihre Kosten tätigen können.

Die Banken und Sparkassen weisen darauf hin, dass ein Kartenverlust möglichst schnell über die weltweit erreichbare Rufnummer +49 116 116 gemeldet werden sollte. Alternativ kann man bei Verbindungsproblemen auch die Rufnummer 030/40504050 nutzen.

Reisen abonnieren