Lippert Components verpflichtet Jörg Reithmeier als Senior Advisor of Business Development

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Lippert Components verpflichtet Jörg Reithmeier als Senior Advisor of Business Development

März 19, 2019 - 10:19
Veröffentlicht in:

(Foto: LCI)

Lippert Components, Inc. hat den gestrigen Vertragsabschluss mit Jörg Reithmeier als Senior Advisor for Business Development bei LCI bekanntgegeben. In seiner Funktion als Senior Advisor wird Reithmeier die deutschlandweiten Akquisitionsbemühungen des Unternehmens unterstützen und dazu beitragen, das Wachstum im europäischen Reisemobilmarkt durch strategische Übernahmen voranzubringen. Er wird eng mit LCI RV Europe CEO Michele Checcucci zusammenarbeiten, um LCIs Produktangebot im europäischen Reisemobilmarkt auszubauen und die allgemeine Strategie des Unternehmens in Europa umzusetzen.

Jörg Reithmeier verfügt über 8 Jahre an Erfahrung in der europäischen Caravan-Branche sowie weitere 10 Jahre in der Automobilindustrie. Zuletzt war er im Vorstand der Erwin Hymer Group, Europas größtem Reisemobilhersteller. LCI kann damit von Reithmeiers Kenntnissen und Erfahrung im deutschen Markt profitieren..

„Jörg wird für unsere Fähigkeit zur effizienten und erfolgreichen Zusammenarbeit mit unseren europäischen Partnern von enormem Wert sein“, erklärte Jason Lippert, Vorstandsvorsitzender von LCI.

„Deutschland produziert mehr Reisemobile als jedes andere Land im europäischen Markt und Jörg verfügt über unmittelbares Know-how, das uns helfen wird, sowohl unsere deutschen OEM-Kunden als auch die übrige europäische Caravan-Fertigungsbranche besser zu verstehen, um zum bestmöglichen Anbieter zu werden“, fügte Lippert hinzu. „Das Ziel ist, unsere europäische Präsenz zu erweitern, wobei ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses darin besteht, Führungspositionen in Deutschland zu haben, die für unsere dortigen Kunden jederzeit ansprechbar sind.“

„Ich freue mich sehr, das LCI Europe-Team zu unterstützen“, erklärte Reithmeier.

„Unsere Zusammenarbeit beweist das Engagement von LCI für den europäischen Reisemobilmarkt. Mein unmittelbares Ziel besteht darin, LCI in Europa ein Profil von Kompetenz, Engagement und herausragenden technischen Lösungen zu vermitteln. Wenn wir weiterhin LCIs einzigartige Kultur des familiären Umgangs miteinander kommunizieren, werden wir nach meiner Überzeugung bei unseren OEM-Kunden und möglichen Akquisitionen auch weiterhin Vertrauen aufbauen können, dass es kein besseres Unternehmen für eine Partnerschaft als LCI gibt. Besonders freue ich mich darauf, neue Übernahmen durch die LCI-Familie zu unterstützen. Angesichts der Zusammenarbeit mit dem LCIs aktuellem Team, und der derzeitigen Fokussierung des Unternehmens auf Wachstum, besteht kein Zweifel daran, dass LCI eine führende Marktstellung in Deutschland sowie im übrigen europäischen Reisemobilmarkt einnehmen kann.”

Info: www.lippertcomponents.eu