Thor entsendet Manager zur Erwin Hymer Group

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

Thor entsendet Manager zur Erwin Hymer Group

Februar 28, 2019 - 07:30
Veröffentlicht in:

Thor Industries ernennt neuen Senior Vice President Of International Operations - mit einem Arbeitsplatz in Deutschland.

Troy James ist bei Thor zukünftig für das internationale Geschäft verantworltich.(Foto: Werk)

Der amerikanische Reisemobilkonzern Thor Industries, hat mit Troy James einen Senior Vice President für internationale Geschäftstätigkeit ernannt. Erst kürzlich hatte Thor Industries die Erwin Hymer Group übernommen. Nun soll James in Bad Waldsee die Integration der EHG nach der Akquisition umsetzen.

In dieser neuen Position wird James die globale Operations- und Wachstumsstrategie von Thor Industries leiten und dabei für die Integration der internationalen Aktivitäten von Thor verantwortlich sein. Dazu gehören neben Erfahrungsaustausch und Abstimmung von Vorgehensweisen zwischen den Unternehmen auch das Erreichen wirtschaftlicher Vorgaben bei der neuesten Akquisition des Unternehmens, der Erwin Hymer Group (EHG).

"Wir freuen uns, Troy für seine neue Position als Senior Vice President International Operations vorstellen zu können", sagte Bob Martin, President und CEO von Thor.

„Troy war in den letzten sieben Jahren ein wertvolles Mitglied unseres Dutchman Managementteams und bringt für seine neue Position viel Wissen und Branchenkenntnisse mit. Wir sehen viele Wachstumsmöglichkeiten für unser globales Geschäft in den Bereichen Produktionstechnologie, Einkauf, Forschung und Entwicklung sowie Produktdesign. Troy verfügt über die Erfahrung, die Leidenschaft und den Antrieb, um diesen Bereich zu leiten“, so Martin weiter.

Troy James kommentierte: „Ich freue mich darauf, mit unseren neuen Partnern bei EHG zusammenzuarbeiten, um die betrieblichen Effizensteigerungen umzusetzen, die wir bereits zu Beginn unserer Übernahme erkannt haben. Ich freue mich darauf, Erfahrungen zwischen den Unternehmen auszutauschen, geschäftliche Synergien zu nutzen und die weltweite Bekanntheit der Marke Thor zu steigern während wir in Europa expandieren. “

Troy James verfügt über mehr als 26 Jahre Erfahrung in der Reisemobilbranche. Er kam 2012 zu Thor und war zuletzt Präsident von Dutchman, einer Marke von Thor. Vor seiner Zeit bei Dutchmen verbrachte James 15 Jahre bei Jayco Corp., wo er verschiedene Führungspositionen innehatte. Er schloss sein Studium an der Bob Jones University in South Carolina mit einem Bachelor in Marketing ab. Den Posten von Troy James als Präsident von Dutchman übernimmt Kyle Kwasny von der Thor-Marke Keystone.