AL-KO gewinnt DCC Technik-Award 2018

Benötigte Zeit zum Lesen
1 Minute
Bisher gelesen

AL-KO gewinnt DCC Technik-Award 2018

November 23, 2018 - 10:20
Veröffentlicht in:

Der Deutsche Camping-Club zeichnet AL-KO Safety Premium Diebstahlsicherung aus.

(Foto: jn)

Der Deutsche Camping-Club, DCC, ist ein Verbraucherverband. Hier sind Camper vertreten, die ihr Hobby intensiv betreiben und daher wissen, wie wichtig verlässliches Zubehör ist. Daher verleiht der Club jährlich mit dem DCC Technik-Award einen Preis, bei dem es um praktikables, sicher anwendbares und cleveres Zubehör gibt.

Ziel ist es, das breite Feld des Zubehörs einen großen Personenkreis bewusst zu machen. Und mit dem Preisträger 2018 ist das dem Club erneut gelungen. „Die Safety Premium Diebstahlsschutz-Sicherung von AL-KO ist ein Hilfsmittel, das für die Gespannfahrer unter den Campern wirklich unverzichtbar ist“, freut sich DCC-Präsident Andreas Jörn für den diesjährigen Preisträger.

In drei einfachen und schnellen Schritten ist die Safety Premium montiert und wirkt im Zusammenhang mit der AL-KO AKS 3004 nicht nur im angekoppelten, sondern auch im abgekoppelten Zustand. Das bedeutet, der Caravan ist auch geschützt, wenn man während der Reise für einen Zwischenstopp anhält und die AKS geschlossen bleibt. Die Diebstahlschutzsicherung wird dafür auf das Gehäuse der AKS aufgesetzt, der Bolzen kommt in die Abdeckung und wird abgeschlossen.

Ein geschützter Caravan, gleichgültig ob er angekuppelt ist oder abgestellt wurde, macht auch optisch schon einen ganz anderen, einen uneinnehmbaren Eindruck. Die Technischen Experten des DCC betonen in ihrer Begründung, dass Langfinger so schon im Vorfeld abgeschreckt werden, da die Sicherung gewaltsam entfernt werden muss.

„Wir freuen uns mit dieser Auszeichnung allen Campern einen Hinweis zu geben, der für Sicherheit sorgt. Gutes Zubehör ist essentiell und unser Preis zeigt allen Campern eine praktikable Möglichkeit auf diesem Gebiet. Sicher ist einfach wichtig“, fasst DCC-Präsident Andres Jörn die Zielsetzung des DCC zusammen.

Info: www.alko-tech.com, www.camping-club.de