Fahrzeuge

Niesmann + Bischoff bringt Farbe ins Spiel und neue Grundrisse

Juli 12, 2018 - 14:17
Veröffentlicht in:
Bei Niesmann+Bischoff gibt es ab sofort Wunschlackierungen gegen Aufpreis. (Foto: Werk)

So hält man es auch bei Niesmann + Bischoff, wo man mit neuen Grundrissen, Änderungen im Detail sowie der Option einer individuellen Lackierung ins neue Modelljahr startet. Neue Baureihen sind bei Niesmann + Bischoff (erst einmal) nicht in Sicht. Mit Arto, Flair und Smove sind die Polcher ja auch bereits recht gut aufgestellt. Für alle Modelle bietet das Unternehmen aus der Eifel die Option einer individuellen Lackierung an. Etwa im Farbton Frozen Red Metallic, mit dem auch sportliche Fahrzeuge von BMW lackiert werden.

Reisemobil auf zwei Rädern: MotoHome

Juli 10, 2018 - 14:32
Veröffentlicht in:
(Foto: MotoHome)

Mit dem MotoHome könnte der 26-jährige Amerikaner dann möglicherweise das erste Reisemobil auf zwei Rädern auf den Markt bringen. Aber zunächst will er selbst einmal auf Reisen gehen. Basis für Jeremys MotoHome ist eine Honda CBR 1000 F aus dem Jahre 1993. Die Frontpartie des ungewöhnlichen Motorrads stammt von einer Honda CR 500, einem Motocross-Bike. Vorne kommt ein 53 cm großes Vorderrad zum Einsatz, am Heck verrichtet das serienmäßige Hinterrad der CBR 1000 F seinen Dienst.

Volkswagen Nutzfahrzeuge bringt neues Crafter-Reisemobil mit auf den Caravan Salon

Juli 09, 2018 - 15:52
Veröffentlicht in:
(Foto: VWN)

Die Basisdaten stehen fest: Das Fahrzeug wird über eine Nasszelle und über einen im Heck angeordneten Schlafbereich verfügen. Für Stehhöhe im Mobil wird ein Hochdach sorgen. Klar, so spektakulär wie die letztjährige Studie wird das nun kommende Sereinprodukt sicher nicht sein. Dafür fehlt ihm aber auch der von vielen Betrachtern als eher unschön empfundene „Rucksack“ am Heck. Dennoch, die Serienversion des neuen Reisemobils soll, so sagt es VW, „dem klaren und frischen Konzept der Studie California XXL“ folgen.

MAN of the world

Juni 20, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

So langsam legt er los, der TGE von MAN. Eigentlich ist er ja „nur“ der Bruder des Crafter von Volkswagen. Eigentlich. Denn den ein oder anderen Kunden könnten Serviceleistungen der MAN-Partner, wie deren während der ganzen Woche rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit, überzeugen, die VW so nicht bieten kann. Oder ein umfangreiches Zubehörprogramm, wie etwa das von ICS Offroad aus Borgstedt.

La Strada 2019: Luftfederung beim Avanti, Assistenzsysteme beim Regent S

Juni 19, 2018 - 06:51
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Der europaweit tätigen Kleinserien-Hersteller vertreibt über rund 30 Vertragspartner im europäischen Ausland und 19 Handelspartner in Deutschland etwa 325 Reisemobile im Jahr, produziert von rund 50 Mitarbeitern. Der Exot im Vertriebsnetz des hessischen Reisemobilherstellers ist ein Händler im Umkreis der japanischen Hauptstadt Tokyo.

Osccar: Neues Organisationssystem für Camping-Fahrzeuge

Juni 18, 2018 - 15:47
Veröffentlicht in:
(Foto: Michael Reimer)

Mittlerweile ist Martina Dekomien nicht nur Tischlergesellin und Diplom-Ingenieurin für Holztechnik, sondern auch die treibende Kraft hinter Osccar. Einem modularen, frei kombinierbaren, leichten und Raum ausnutzenden Camping- und Alltagssystem für Kleinbusse und Transporter. Wohl schon in jungen Jahren wurde bei der heranwachsenden Martina der Grundstein für den Traum vom unabhängigen Reisen gelegt, ohne jeden Hotel- und Flughafenstress. Mit den Jahren führte das dann, wie bei so vielen, zum eigenen VW Bus. Mit dem legendären Bulli ging es auf Reisen quer durch Europa.

Hobby kommt 2019 mit drei neuen Wohnwagengrundrissen

Juni 13, 2018 - 14:17
Veröffentlicht in:
Viel Platz zu zweit - der neue Prestige 720 WLC. (Foto: jn)

Hobby startet mit sechs Baureihen und insgesamt 56 Modellvarianten in die Saison 2019. Dabei entfällt im kommenden Modelljahr die Baureihe Landhaus. Damit beginnt das Angebot mit dem wendigen Einsteiger Ontour und endet mit den luxuriösen Modellen der Caravan-Oberklasse Premium. Die Baureihen De Luxe und Excellent sind mit jeweils 13 Modellen die umfangreichsten Baureihen der Marke. Während beim De Luxe der Fokus auf familienfreundlichen Grundrisslösungen mit Kinderzimmern liegt, richtet sich die Baureihe Excellent vor allem an erfahrene Caravaner.

Mercedes-Benz X-Klasse als Reisemobil: Ziegler Adventure

Juni 13, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Pick-Ups sind nützlich, im Beruf wie im Alltag. Als Doppelkabiner bieten sie Platz für bis zu fünf Personen und auf der Ladefläche ist reichlich Raum für alles, was man beruflich oder privat so gerne mit sich führt. In der Ferienzeit oder am Wochenende kann das etwa eine Wohnkabine sein, die einfach aufgesattelt wird. Am Urlaubsort angekommen kann sie abgesetzt und bewohnt werden, das Basisfahrzeug steht für Erkundungsfahrten und Ausflüge zur Verfügung. Eine relativ kompakte Kabine für die X-Klasse kommt von Ziegler Adventure aus Pöttmes im Landkreis Aichach-Friedberg.

Seiten

Fahrzeuge abonnieren