Wohnwagen

Britischer Retro-Wohnwagen: Barefoot Caravan

Mai 21, 2018 - 14:10
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Entwickelt und designed wurde der Barefoot in Großbritannien. Beteiligt am Entwurf waren auch Studierende der Universität Coventry aus dem Bereich Automotive und Transport Design. Der Caravan verfügt über ein galvanisiertes Stahl-Chassis, eine Karosserie in Monocoque-Bauweise aus Fiberglas und eine handgefertigte Küche. Den aerodynamisch gestylten Wohnwagen, dessen Innenraum und Technik weitgehend nach Kundenwunsch gestaltet wird, gibt es in verschiedenen Farbtönen, zu einem Preis ab umgerechnet rund 27.500 Euro .

Jede Menge Holz: Sprinter-Ausbau aus Franken

April 29, 2018 - 15:12
Veröffentlicht in:
(Foto: Werk)

Gerd Niederlechner nimmt sich auch immer wieder die Zeit für den Bau individueller Reisemobile. Ein Beispiel ist dieser Ausbau für einen Mercedes Sprinter mit Allradantrieb. Mit dem „Standard“-Radstand von 3.665 mm und Super-Hochdach bietet der Mercedes Benz Sprinter Kastenwagen 316 CDIKA beste Voraussetzungen für einen Ausbau zum Reisemobil. Den hat Gerd Niederlechner selbstverständlich in bewährter Weise „gewuppt“. Seine Firma heißt schließlich nicht umsonst „Natürliche Reisemobile“.

Grundsolide: der Ground Chair von Helinox

April 13, 2018 - 14:51
Veröffentlicht in:
Bodenständig - der Helinox Ground Chair. (Foto: Werk)

Mit dem Ground Chair präsentiert Helinox ein weiteres Mitglied seiner erfolgreichen Familie von leichten und komfortablen Outdoor-Stühlen. Wie der Name schon vermuten lässt, ist die Sitzfläche des Ground Chair niedriger und somit näher am Boden. Die Sitzgelegenheit ist speziell für weichere Untergründe wie Sand geeignet. Im Gegensatz zur übrigen Helinox-Familie steht der Ground Chair nicht auf vier Füßen, sondern auf einem quadratischen Rahmen.So kann manm auch am Stran den Sitzkomfort genießen, ohne dass die Standfestigkeit leidet und die Stuhlbeine einsinken. 

Holz-Hütten: Flex-Home

März 25, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:

Auch in Deutschland findet die „Tiny House“-Bewegung immer mehr Anhänger - und es gibt auch immer mehr Anbieter solcher Mini-Behausungen, wie etwa Wolfgang Huchler mit seinen Flex-Homes. Wörtlich übersetzt bedeutet „Tiny House“ etwa soviel wie „winziges Haus“. In den USA wird der Begriff sowohl für Immobilien wie auch für Häuschen auf Rädern verwendet. In Deutschland versteht man unter einem „Tiny House“ üblicherweise eine auf einem Trailer aufgebaute und damit mobile Hütte.

Hymer präsentiert Wohnwagen in Las Vegas

März 15, 2018 - 07:30
Veröffentlicht in:
Mit dem Edelstahl-Look sucht Hymer die optische Anlehnung an den erfolgreichen Airstream. (Foto: Werk)

Die Erwin Hymer Group North America, Inc. präsentierte ihre neue, leichte Wohnwagen-Baureihe in Las Vegas. Insgesamt waren mehrere hundert Händler und Verkäufer aus 125 Standorten Hymers Einladung ins Hotel Downtown Grand gefolgt. Dort wurden die Fahrzeuge präsentiert und deren Markteinführung mit einer Party, einem großen Abendessen und Unterhaltung.gefeiert.

Griff nach den Sternen: Tischers absetzbare Wohnkabinen für Mercedes-Benz X-Klasse

Februar 18, 2018 - 16:37
Veröffentlicht in:
Tischer bietet jetzt auch Kabinen für die Mercedes-Benz X-Klasse an. (Foto: Werk)

 Auch die Idee, den Pick-Up als Basis für ein Reisemobil zu verwenden kommt aus den USA. Absetzbare Wohnkabinen für die Fahrzeugklasse gibt es auch in Deutschland, etwa von Tischer. Und zwar schon seit 45 Jahren - jetzt auch für die neue X-Klasse von Mercedes-Benz.

Seiten

Wohnwagen abonnieren