Vorstellungen

Nissan NV300 als Campervan ''Michelangelo''

Januar 28, 2018 - 14:30
Veröffentlicht in:

Mit bis zu sechs Sitzplätzen, Küchenzeile und aufstellbarem Schlafdach tritt der Nissan NV300 Michelangelo im Rennen um die Gunst der Campingbus-Käufer an. Der Camper kann sowohl als Reisebegleiter wie auch als geräumiges Alltagsmobil dienen. 

Der Michelangelo hat einen variablen Innenraum. (Foto: Werk)

Der wohl größte Knüller des Michelangelo ist seine Variabilität. Er bietet maximal sechs Sitzplätze, bis zu vier Schlafplätze (davon zwei im Aufstelldach), eine Küchenzeile sowie einen Das alles findet sich in einem mobil mit kompakten Abmessungen: Das Fahrzeug ist 4,99 Meter lang, zwei Meter hoch und 195 Zentimeter breit. Damit ist der Michelangelo auch im Alltag ein handlicher und wendiger Partner.

Wohnkabine für die X-Klasse: Wanner Silverdream Mono 4x4 2018

Januar 23, 2018 - 11:13
Veröffentlicht in:

Fest aufgebaute oder absetzbare Wohnkabinen für Pick-Ups finden immer mehr Freunde. Kein Wunder, denn der Pritschenwagen kann für Alltag und Beruf ebenso eingesetzt werden wie als rollende Behausung im Urlaub. 

Typisch Wanner - die Kabine wird in Monocoque-Bauweise gefertigt. (Foto: Werk)

Mercedes dürfte diesem Segment mit der X-Klasse noch mehr Auftrieb geben - Wanner aus dem schwäbischen Dettingen unter Teck sorgt mit dem Silverdream Mono 4x4 für den passenden Wohnaufbau. Zum Marktstart gibt es für die X-Klasse zunächst mal Vierzylinder-Diesel mit einem Hubraum, von 2,3 Liter und einer Leistung zwischen 163 und 190 PS. Ab Mitte 2018 kommt ein V6-Diesel dazu.

Alles andere als ein Hundeleben: Die Dogscamper

Januar 07, 2018 - 16:45
Veröffentlicht in:

Mit einem Hund in Urlaub zu fahren ist schwierig, mit mehreren wird es beinahe unmöglich. Hotels und Pensionen sind meist nicht gerade auf die vierbeinigen Familienmitglieder eingestellt. Da bietet sich Urlaub mit dem Reisemobil an. Etwa mit einem Dogscamper.

Der Name ist Programm - Campingbusse zum Campen mit Hund. (Foto: Werk)

Nomen est omen, der Name ist hier durchaus als Programm zu verstehen. Denn die Dogscamper sind gebaut für Hunde - oder besser gesagt, für deren urlaubs- und reisefreudigen Besitzer. Erdacht hat die Dogscamper Martin Hemp aus Hagen, kreativer Kopf bei allen Fragen rund um Campingbusse und selbst Hundebesitzer. Er bietet die Reisebusse für die vierbeinigen Familienmitglieder jetzt auf Basis des VW T6 an. Verfügbar sind die Dogscamper mit kurzem wie mit langem Radstand, außerdem mit traktionsförderndem Allradantrieb.

Carado Banff – amerikanischer Kastenwagen für zwei

Januar 06, 2018 - 07:46
Veröffentlicht in:

Durch die Übernahme der kanadischen Firma Roadtrek ist die Erwin Hymer Nordamerika seit Unternehmensgründung Marktführer bei den Camper Vans in Nordamerika. Mit dem Carado Banff soll jetzt auch die Hymer Einsteigermarke Marktanteile gewinnen.

Der neue Carado Banff auf der RV Trade Show in Louisville/Kentucky. (Foto: sj)

Eines muss man den Amerikaner lassen, in einigen Punkten sind sie pragmatischer als europäische Hersteller. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Carado Banff, der nach dem ältesten Nationalpark Kanadas benannt ist. Während in Deutschland die Kastenwagen mit möglichst vielen Sitzplätzen als Ersatz für den Familien-PKW angeboten werden, ist der Carado Banff nur für zwei Personen ausgelegt. 

Passt: Tischer Trail / Box 230S auf VW Amarok V6

Januar 01, 2018 - 07:45
Veröffentlicht in:

Eigentlich ist der Pick-Up eine ur-amerikanische Erfindung. Seit den 20-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wird er in den USA für alle möglichen Transportaufgaben genutzt. 

Jetzt gibt es die Tischer Trail und Box auch mit Amarok V6. (Foto: Werk)

Auch die Idee, einen solchen Pritschenwagen als Basis für absetzbare Wohnkabine zu verwenden, stammt aus den USA. Perfektioniert haben sie die Europäer, wie etwa Tischer aus Kreuzwertheim.

Teardrop Caravan: Stylischer Retro-Wohnwagen

Oktober 06, 2017 - 07:38
Veröffentlicht in:

Was macht man, wenn man vier Jungs und einen Hund hat und von Pauschalurlauben nicht wirklich begeistert ist. 

Der Teardrop auch mit einem Mini ziehen, der Anhängerführerschein ist nicht erforderlich. (Foto: gp)

Bayram Koc, Geschäftsführer der Kaiser Fahrzeugbau GmbH aus Ascheberg in Nordrhein-Westfalen war auf der Suche nach flexibleren Möglichkeiten, den - kurzen oder langen - Urlaub seiner Familie nach seinen Wünschen gestalten zu können. Als Karosserie- und Fahrzeugbau-Meister mit einem Faible für Design und Oldtimer begeisterte ihn der Teardrop-Trailer, ein Klassiker aus den USA der 1930-er Jahre. Den baut und vertreibt er jetzt.

Holz in der Hütt’n

September 26, 2017 - 07:59
Veröffentlicht in:

Vor wenigen Jahren wurde dem "Green Caravaning" noch ein eigener Stand auf dem Caravan Salon in Düsseldorf gewidmet. Mittlerweile ist es um das Thema ruhiger geworden - außer bei Gerd Niederlechner.

Naturbelassene Hölzer und hochwertige Handarbeit zeichnen die Firma Natürliche Reisemobile aus. (Foto: Werk)

Im idyllischen bayerischen Ottensoos fertigt Gerd Niederlechner maßgeschneiderte Reisemobil-Ausbauten. Besondere Wünsche und Vorstellungen seiner Kunden und deren individuelle Bedürfnisse werden berücksichtigt. Wie etwa bei seinen Möbel-Modulen für den VW T6 California Beach. 

Longhorn Caravan - Indiens erster echter Wohnwagen

März 15, 2017 - 08:15
Veröffentlicht in:

Mit über 1,2 Milliarden Einwohnern leben auf dem indischen Subkontinent mehr als doppelt so viele Menschen wie in der Europäischen Union. Jetzt will der indische Wohnwagenhersteller Longhorn Caravan Indien zum Camping bewegen.

Schlicht aber modern - das Heck des neuen Wohnwagens. (Foto: Werk)

Die Firma Longhorn Caravan hat ihren ersten Wohnwagen auf den Markt gebracht. Besonders stolz ist man darauf, dass Design, Entwicklung und Fertigung komplett in Indien stattfinden. Damit ist der Caravan Indiens erster echter Wohnwagen. Auch wenn viele Menschen auf dem Subkontinent in Armut leben und nur ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung die finanziellen Mittel für einen Urlaub hat, dürfte Longhorn im Erfolgsfall angesichts 1,2 Milliarden Einwohner ein riesiger Markt offen stehen.

Kurz vorgestellt – Kabe Royal 630 FK KS

Februar 19, 2017 - 11:22
Veröffentlicht in:

Hatten die Schweden mit ihren winterfesten Wohnwagen bisher hauptsächlich den Markt im eigenen Land im Visier, will Kabe jetzt verstärkt auch auf dem deutschen Markt wachsen.

Mit Skifach in der Front - der neue Kabe Royal 630 FK KS. (Foto: jn)

Kabe startete mit dem modellreichsten Programm aller Zeiten in die Saison 2017. Zum Jahresauftakt wurde zusätzlich der Royal 630 FK KS neu vorgestellt, ein Grundriss der auch in Deutschland viel Anhänger finden dürfte und sich in der Mitte des Produktportfolios einreiht. Mit Doppelachse und einer Außenlänge von 8,17 Meter ist der Kabe kein kleines Vergnügen. Die technische zulässige Gesamtmasse von 2.650,- Kilogramm setzt natürlich ein entsprechend kräftiges Zugfahrzeug voraus. Ab dem Modelljahr 2017 werden alle Kabe-Wohnwagen mit selbstnachstellenden Bremsen gefertigt.

Seiten

Vorstellungen abonnieren